Premium

Anekdoten: Heiter bis heilig
Kleine Versprecher

Der Friede sei mit Dir - Ein Symbolbild zum Friedensgruß: Der frühere Nuntius Erzbischof  Zurbriggen bei einer Priesterweihe.
2Bilder
  • Der Friede sei mit Dir - Ein Symbolbild zum Friedensgruß: Der frühere Nuntius Erzbischof Zurbriggen bei einer Priesterweihe.
  • Foto: Rupprecht/kathbild.at
  • hochgeladen von Wolfgang Linhart

Gebet vor dem Friedensgruß im Wiener Stephansdom in den 1980-er Jahren. Es soll heißen: „Herr Jesus Christus, schau nicht auf unsere Sünden, sondern auf den Glauben deiner Kirche...“ Der schon ältere Domherr richtete an den Herrgott die Bitte: „Herr, schau auf unsere Sünden und nicht auf den Glauben deiner Kirche!” Der jüngere Konzelebrant gab daraufhin dem Domherrn einen kleinen Stoß und diesem wurde bewusst, was er gerade gesagt hatte. Doch die Verwirrung des betagten Geistlichen wurde dadurch noch größer. Zum Friedensgruß umarmte er seinen Mitbruder und wünschte ihm erneut anstatt „Der Friede sei mit dir!“ ein inbrünstiges „Lamm Gottes!“
Das Zweite Vatikanische Konzil führte das Friedensgebet aller Gottesteilnehmer untereinander wieder ein.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Artikel handelt es sich im einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel. Um diesen Beitrag ganz bzw. im ePaper lesen zu können, benötigen Sie ein Digital-Abo.
Sie haben bereits ein Digital-Abo?
Dann melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich bitte hier.
Autor:

Bernadette Spitzer aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen