Querida Amazonia

Beiträge zum Thema Querida Amazonia

Menschen & Meinungen
Gudrun Sailer

Gastkommentar von Gudrun Sailer
Kein Machtwort - weit und breit

Noch selten hat ein Schreiben von Papst Franziskus so viel Zustimmung bei konservativen und so viel Enttäuschung bei reformorientierten Kräften der katholischen Kirche ausgelöst wie „Querida Amazonia“. „Nicht gut, aber das Beste, was von diesem Papst zu erwarten war“, lautete das Urteil auf der einen Seite. „Überflüssig und mutlos“ auf der anderen. Beide Lesarten sind ext­rem. Extrem selbstbezogen, meine ich. Warum? Weil beide engen und vorwiegend westlichen Denkmustern gehorchen und im Kern...

  • 19.02.20
Kirche hier und anderswoPremium
Blick in den Urwald des Amazonas-Gebietes

Papst Franziskus legte päpstliches Dokument „Querida Amazonia“ vor
Debatte um das nachsynodale Schreiben

Teils hohe Erwartungen waren an das angekündigte nachsynodale Schreiben von Papst Franziskus zur Amazoniensynode geknüpft worden. Die Reaktionen auf das Papstschreiben „Querida Amazonia“ fielen durchaus differenziert aus: In dem 51 Seiten umfassenden Schreiben, das den Rang eines lehramtlichen Papst-Dokuments hat, fasst Franziskus die Ergebnisse der Bischofssynode vom vergangenen Oktober zusammen. Er ruft darin zu Umweltschutz, neuem missionarischen Schwung und mehr Verantwortung für Laien in...

  • 19.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ