Mehr als Sport

Beiträge zum Thema Mehr als Sport

Serien

Mehr als Sport | Teil 04
Was ich mit Begeisterung tue, strahlt aus

Im Film „Forrest Gump“ gibt es eine Szene, wo der Titelheld plötzlich zu laufen beginnt – quer durch Amerika (Bild oben). Viele wollen wissen, wohin er laufe, wofür er sich einsetze oder wogegen er demonstriere. Forrest Gump bleibt ihnen eine befriedigende Antwort schuldig, er laufe einfach. Es geht ihm dabei nicht um ein Ziel oder einen Zweck, er tut es aus innerem Antrieb, weil er ein Bedürfnis danach hat, und hört ebenso unvermittelt wieder auf zu laufen. Trotzdem haben sich ihm auf seinem...

  • 07.10.12
Serien

Mehr als Sport | Teil 03
Nicht das Ergebnis zählt, sondern das Erlebnis

Die am häufigsten gestellte Frage nach dem Graz-Marathon ist jedesmal die gleiche: Welche Zeit bist du gelaufen? (Um keine unverdienten Lorbeeren abzustauben, sei darauf hingewiesen, dass ich nur beim Halbmarathon antrete – auch wenn ich sonst nicht gern halbe Sachen mache.) Dabei geht es mir in erster Linie um das Laufen selbst, um die Zeit, die ich damit verbringe, nicht um jene, die am Ende auf der Anzeigetafel steht. Meistens laufe ich ohne Uhr. Aber dann packt mich unterwegs doch immer...

  • 30.09.12
Serien

Mehr als Sport | Teil 02
Es geht darum, das Bewusstsein zu verändern

Beim in unseren Breiten so beliebten Wintersport spricht man nach wie vor von den „Exoten“, wenn etwa bei Weltmeisterschaften Sportler aus südlicheren Gefilden – vielleicht sogar mit dunkler Hautfarbe – an den Start gehen. Ein Bobteam aus Jamaika, das an den Olympischen Spielen teilnahm und sich mutig den Eiskanal hinabstürzte, erregte sogar so viel Aufsehen, dass ihre Geschichte mit dem Titel „Cool Runnings“ verfilmt wurde. Im Fußball dagegen sind eher wir die Exoten, und da ist es längst eine...

  • 23.09.12
Serien

Mehr als Sport | Teil 01
Wie kommt die Kirche zum Sport?

Weil der Kaplan einer Dortmunder Arbeiterpfarre seinen Jugendlichen das Fußballspielen verboten hatte, gründeten diese im Jahr 1909 einen von der Kirche unabhängigen Verein. Das war die Geburtsstunde der Borussia Dortmund, des aktuellen deutschen Fußballmeisters. Seit damals hat sich die Einstellung der Kirche zum Sport deutlich gewandelt. Vierzig Jahre später wurde bei uns die Diözesansportgemeinschaft – besser bekannt als DSG – ins Leben gerufen, ein Sportverein innerhalb der Katholischen...

  • 16.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ