Denk dich neu

Beiträge zum Thema Denk dich neu

Kirche hier und anderswo
Sonnenuntergang beim „Nova Rock“ im Burgenland nach einem arbeitsreichen Tag für das Team der Festivalseelsorge. Nächste Station ist das „Electric Love“ in Salzburg.
2 Bilder

Festival-Seelsorge
„Wir sind nicht die, die Bibeln verteilen“

Die Festivalseelsorge ist eine von vielen Möglichkeiten, mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in lockerer Atmosphäre und inmitten ihrer so genannten „Lebenswelten“ ins Gespräch zu kommen. Um Missionierung geht es dabei nicht. von Thomas Manhart Erst seit wenigen Jahren ist sie auch in Österreich ein fixer Bestandteil bei großen Musikevents: die Festivalseelsorge. „Erzähl mir was, ich hör dir zu“, lautet dabei das Motto. Oder wie es Florian Huber von der Katholischen Jugend Pinzgau...

  • 22.06.22
Kirche hier und anderswo
6 Uhr morgens vor den Katakomben von St. Peter: Pfarrer Johannes Feierabend lädt die Gruppe zum Anzünden der Kerzen und zur Messfeier ein.  �
2 Bilder

Morning light
Das äußere und innere Leuchten

Ein Gottesdienst zum Sonnenaufgang in den Katakomben des Salzburger Friedhofs St. Peter zählte zu den Auftaktveranstaltungen der Jugendkampagne „Denk dich neu“. von Benedict Oshowski, Thomas Manhart Viel mehr Atmosphäre für einen Gottesdienst geht fast nicht. Die Sonne ist gerade erst aufgegangen, zwei Dutzend in der Mehrzahl Jugendliche entzünden ihre Kerzen und beschreiten den Weg in die Katakomben des Friedhofs St. Peter, um in der kleinen Felskapelle gemeinsam eine österliche Messfeier...

  • 04.05.22
Kirche hier und anderswo
Auf ambitionierte Jugendprojekte freuen sich Felix Allerstorfer und Sarah Jenewein von der Katholischen Hochschulgemeinde mit Andreas Huber-Eder, Junge Kirche (v.l.).�

Denk dich neu
Neue Wege, um die Jugend anzusprechen

„Denk dich neu“ heißt eine Initiative aller österreichischen Diözesen, um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen und sie zu überraschen. Von der Kirche soll stärker als bisher auf die Lebenssituation junger Erwachsener im Alter zwischen 18 und 25 Jahren eingegangen werden. von Thomas Manhart Junge Erwachsene leben in digitalen Welten. Ihre Uhr tickt nach Instagram, WhatsApp, Snapchat, YouTube oder Twitter. Junge Erwachsene erlernen Berufe, die ihre Eltern noch gar nicht kannten:...

  • 20.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ