Beirut

Beiträge zum Thema Beirut

Gesellschaft & Soziales
Jad hält nach der Explosion seinen unverletzten Sohn Nabil in den Armen.
4 Bilder

Explosion in Beirut
Ein „Weihnachtswunder“ mitten im Chaos

Als es am 4. August im Hafen von Beirut eine gewaltige Explosion gab, kam der kleine Nabil zur Welt. Obwohl alles um ihn herum zerstört wurde, überlebte das Kind. Für die Eltern war dies wie ein Weihnachtswunder mitten im Sommer. Eigentlich sollte der 4. August 2020 für den 32-jährigen Libanesen Jad der glücklichste Tag in seinem Leben sein: Im Krankenhaus „Sankt Georg“ brachte seine Frau Christelle ihren ersten Sohn zur Welt. Um 17.45 Uhr konnten die Eltern Nabil in ihre Arme schließen. Doch...

  • 16.12.20
Kirche hier und anderswo
Zerstörung total im Hafenviertel von Beirut und darüber hinaus. Papst Franziskus bittet um Gebet und Hilfe, damit das Land
3 Bilder

Die Explosionskatastrophe
Horror und Hilfe in Beirut

Die Explosionskatastrophe von Beirut hat über die Todesopfer und Verletzten hinaus unzählige Menschen ins Unheil gestürzt. In einem sowieso heimgesuchten Land. Alles war wie immer am Dienstagabend, 4. August, in der Kirche St. Maron in Beirut. Der Priester beweihräuchert den Altar. Dann fällt das Licht aus. Die ganze Kirche bebt. Was die Gläubigen nicht sehen: Im Hafen der libanesischen Hauptstadt explodieren tausende Tonnen Ammoniumnitrat. Experten sprechen teils von der größten...

  • 12.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ