Admont

Beiträge zum Thema Admont

Pfarrleben

Benediktinerstift Admont
Wechsel in steirisches Stift

Von Alabama nach Admont. Frater Cassian Konieczny aus West Lafayette in den USA war seit 2018 Mönch der Benediktinerabtei St. Bernard in Alabama. Durch soziale Medien auf das steirische Stift Admont aufmerksam geworden, lebte er hier einige Monate als Gast, lernte die deutsche Sprache, auch in Ennstaler Mundart, und beschloss, in Admont zu bleiben. Am 20. März übertrug er nun vor Abt Gerhard Hafner (Bild) seine Ordensgelübde auf das Stift Admont und erhielt hier den neuen Ordensnamen Frater...

  • 24.03.21
Kirche hier und anderswo
Handauflegung durch den Bischof als zentraler Akt der Diakonweihe von P. Vinzenz Schager. Unter den Konzelebranten der Feier waren mit anderen Abt Gerhard Hafner, Altabt Bruno Hubl und Msgr. Markus Plöbst, Leoben, als Heimatpfarrer des Geweihten.

Diakonweihe im Stift Admont
Verkünden mit Hand und Fuß

P. Vinzenz Schager im Stift Admont zum Diakon geweiht. Am 21. März, dem Todestag des heiligen Benedikt, sprach Frater Vinzenz Schager in der Stiftskirche des Benediktinerstiftes sein „Hier bin ich!“, mit dem er sich Christus und seiner Kirche als Diakon zur Verfügung stellt. Bischof Wilhelm Krautwaschl spendete ihm durch Handauflegung und Gebet das Sakrament der Weihe. P. Vinzenz (Erwin) Schager ist mit Subprior P. Thomas Stellwag-Carion und P. Egon Ho- mann einer von drei Admonter Mönchen, die...

  • 24.03.21
Pfarrleben

Im Blickpunkt
Stift Admont

Weil es für ältere Personen oft schwierig ist, zu einer auswärtigen Teststraße zu kommen, kann man sich dienstags und donnerstags auch im Stiftskeller des Benediktinerstiftes Admont kostenlos einem Covid-Test unterziehen. Voranmeldung unter Tel. (0 36 13) 22 36.

  • 17.02.21
Kunst & Kultur

Kultur
„CULTOUR.DIGITAL“

Digitale Klostertouren Virtuelle Besuche sind über die Plattform „Cultour.digital“ nun in den Stiften Rein und Admont mit seiner weltberühmten Klosterbibliothek (Bild) möglich. „Wir sind stolz, einen weiteren innovativen Meilenstein im Kulturbereich geschaffen zu haben, denn die Glaubens-, Kultur- und Wissensvermittlung sind ein zentrales Anliegen unseres Hauses“, sagte der Admonter Abt Gerhard Hafner zur neuen Errungenschaft. Das Stiftsmuseum sei „nicht mehr nur physisch, sondern auch virtuell...

  • 27.01.21
  • 1
Kirche hier und anderswo

Abschied
P. Josef Wagner

P. Josef Wagner: Ein guter Hirte und Lehrer Am 15. Juni starb im Benediktinerstift Admont im 78. Lebensjahr P. Josef Wagner. Er war in einer großen Familie in St. Gallen aufgewachsen und hatte im Admonter Stiftsgymnasium maturiert. 1961 trat er bei den Benediktinern in Admont ein, legte 1965 die Feierliche Profess ab und wurde 1967 zum Priester geweiht. Dem Religionsunterricht und der Seelsorge widmete er sich mit großem Einsatz. 1968 bis 1973 wirkte er als Provisor in Johnsbach, 1973 bis 1981...

  • 17.06.20
Kirche hier und anderswo
360-Grad-Darstellung der gesamten Admonter Stiftsbibliothek, die man nun virtuell besuchen kann, einschließlich Vordringen in Geheimgänge und Blättern in Büchern.

Sogar in Büchern blättern

Admont. Weltgrößte Klosterbibliothek nun online. 70.000 Besucherinnen und Besucher haben im Vorjahr die Bibliothek und das Museum im Benediktinerstift Admont besucht. Seit Wochen herrscht nun auf Grund des Coronavirus Besuchsverbot. Deshalb wurde die Bibliothek nun virtuell zugänglich gemacht. Neben einer 360-Grad-Darstellung der gesamten Bibliothek, die ja die weltgrößte Klosterbibliothek ist, ermöglicht eine Virtual-Reality-Brille eine dreidimensionale Darstellung. Und das laut Marketingchef...

  • 16.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ