Zum Tag des heiligen Hippolyt
Museum am Dom mit Sonderprogramm

Am Hippolyttag: Führung durch Museum am Dom!
  • Am Hippolyttag: Führung durch Museum am Dom!
  • Foto: zVg/Museum am Dom
  • hochgeladen von Kirche bunt Redaktion

Mit einem breitgefächerten Programm begeht das Museum am Dom den Gedenktag des heiligen Hippolyt am 13. August.

Unter dem Titel „Am Anfang war der Schädel“ lädt das Museum am Dom am Gedenktag des heiligen Hippolyt, des Diözesanpatrons, zu Sonderführungen und Vorträgen zu Kirchen- und Stadtgeschichte ein. So soll für Besucher die Möglichkeit geschaffen werden, sich auf die Spur des bedeutenden Heiligen und Namenspatrons der niederösterreichischen Landeshauptstadt, Hippolyt von Rom (um 170-235), zu begeben.
Neben einer Führung mit Museumsdirektorin Barbara Taubinger durch die Ausstellung wird die Historikerin Meta Niederkorn in einem Vortrag mit dem Titel „Hippolytus für und in St. Pölten“ über die Bedeutung des Heiligen für die Region Auskunft geben. Ebenso begibt sich der Diözesanarchivar und Historiker Thomas Aigner anhand von interessanten Archivalien und Artefakten auf die Spuren des heiligen Hippolyt. Der Eintritt und die Teilnahme an den Veranstaltungen ist an diesem Tag gratis.

Das Programm für 13. August:
14 Uhr: Museumsführung durch die Reliquienausstellung „Himmlische Seelen. Knöcherne Juwelen“.
15 Uhr: „Hippolytus für und in St. Pölten.“ Vortrag vor Originalen mit ao. Univ. Prof. Dr. Meta Niederkorn.
16 Uhr: „Spuren des hl. Hippolyt auf Pergament und Papier“ – Archivalien aus dem Diözesanarchiv St. Pölten vorgestellt von Dr. Thomas Aigner und ao. Univ. Prof. Dr. Meta Niederkorn.

Eintritt und Teilnahme an den Veranstaltungen sind gratis. Treffpunkt aller Veranstaltungen ist vor dem Museumseingang im 1. OG.

Autor:

Kirche bunt Redaktion aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen