Wegen Corona-Pandemie
Diözesane Fastenaktion bis Pfingsten verlängert

Das Bild zeigt P. Georg Haumer von der Pfarre Aschbach mit Ministrantinnen auf einer Archivaufnahme.
  • Das Bild zeigt P. Georg Haumer von der Pfarre Aschbach mit Ministrantinnen auf einer Archivaufnahme.
  • Foto: Wolfgang Zarl
  • hochgeladen von Kirche bunt Redaktion

Aufgrund der Coronavirus-Situation wird die traditioinelle Fastenaktion der Diözese St. Pölten bzw. die Rückholaktion von zehntausenden Fastenwürfeln in den Pfarren bis Pfingsten verlängert. (Das Bild oben zeigt P. Georg Haumer von der Pfarre Aschbach mit Ministrantinnen auf einer Archivaufnahme.)

Fastenaktion-Geschäftsführerin Karin Hintersteiner betont: „Wir bedanken uns bei allen Spendern, die in den letzten Tagen für die Fastenaktion gespendet haben. Unsere Partner brauchen weiterhin unsere Unterstützung. So ermöglichen Sie uns, die Hilfe aufrecht zu erhalten.“ Die Fastenaktion habe mit bescheidenen Mitteln sehr große, positive Veränderungen im Leben vieler Menschen bewirkt, so Hintersteiner. „Wir können auf vorhandene Strukturen vor Ort zurückgreifen. Daher kommen alle Spenden direkt bei den Bedürftigen an.“ So werden etwa Binnenflüchtlinge in Burundi unterstützt, Priesterseminaris­ten in Brasilien oder der Arbeitslosenfonds der Diözese St. Pölten.

Spendenkonto: IBAN: AT90 3258 5000 0120 0666, Empfänger: Fastenaktion der Diözese St. Pölten.

Autor:

Kirche bunt Redaktion aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen