Corona und die Schule
Schule mit Maske

Eine Maske tragen kann auch richtig schick sein. Wie es dann wohl in der Schule mit Maske werden wird?
3Bilder
  • Eine Maske tragen kann auch richtig schick sein. Wie es dann wohl in der Schule mit Maske werden wird?
  • Foto: Michaela Necker
  • hochgeladen von Der SONNTAG Redaktion

Wie es wohl werden wird - Bald beginnt die Schule wieder. Mit ganz neuen Regeln. Wie es den Kindern mit diesem Wissen geht? Für Felix und Veronika überwiegt die Freude des Wiedersehens. Das ist zur Zeit sowieso wunderschön.

 Michaela Necker (c) Laurent Ziegler@bildrecht.at
Michaela Necker ist Schauspielerin, arbeitet als Clownin mit Alzheimer-Patienten und ist Journalistin bei radio klassik Stephansdom.

Wir haben ein Nachbarskind, dass wir seit Beginn der Corona-Maßnahmen Mitte März nicht mehr gesehen haben. Vor allem meine Kinder waren darüber sehr traurig. Er heißt Jakob und ist ein Einzelkind. Oft musste ich während dieser isolierten Zeit an ihn denken. Und wie es ihm wohl so geht ohne Geschwisterkind zuhause. Mit der Maßnahmenlockerung mit 2. Mai haben meine Kinder Jakob draußen vor dem Haus mit Abstand wiedergetroffen. Ich habe die Kinder vom Fenster aus beobachtet und war sehr gerührt.

Freundschaft

Freundschaften sind einfach wichtig. Für uns alle. Für die Kinder im besonderen Maße. Nachbarschaft ebenso. Freunde in der Nachbarschaft zu haben ist wunderbar. Das sagt auch meine Tochter Veronika: „Ich habe mich so gefreut, Jakob wiederzusehen nach so vielen Tagen. Ich habe das Spielen richtige vermisst. Und jetzt sind wir nicht mehr traurig, wenn wir an Jakob denken.“

Wenn alle Masken tragen

Jetzt wissen wir, dass die Schule bald wieder in veränderter Form starten wird. Wir haben bereits die Gruppeneinteilungen erhalten. Und sind alle sehr erleichtert, dass die besten Schulfreunde der Kinder in derselben Gruppe sind.

Wie das genau mit der Schule werden wird, dass wissen wir alle nicht so recht. Jedenfalls haben wir schon Baumwollmasken für die Kinder besorgt. Also sind die Kinder für den ersten Schultag gerüstet. Wie der wohl sein wird, darüber macht sich auch mein Sohn Felix seine Gedanken.

„Ich weiß nicht genau, wie es sein wird, wenn alle diese Masken tragen. Vielleicht ist es komisch. Turnen fällt auch aus, weil wir uns anstecken könnten. Vielleicht ist es ja auch für uns witzig und wir schauen cool aus mit den Masken“, überlegt er. Auf jeden Fall ist Felix gespannt auf den ersten Schultag.

Autor:

Michaela Necker aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen