Buchtipp der Woche
Der Psychotherapeut und die Gottes-Frage

Eine fesselnde Biographie, die die bunte Vielfalt Stärke und zugleich die Grenzen der Psychotherapie aufzeigt.
2Bilder
  • Eine fesselnde Biographie, die die bunte Vielfalt Stärke und zugleich die Grenzen der Psychotherapie aufzeigt.
  • Foto: Herder-Verlag
  • hochgeladen von Der SONNTAG Redaktion

Eine neue Biographie berichtet von den Erfahrungen eines in den USA lebenden Psychotherapeuten mit Wiener Wurzeln.
Für Sie gelesen

Wenn ein deutscher Bestsellerautor den wohl berühmtesten noch lebenden Psychotherapeuten der Welt zu einem Gespräch trifft, dann ist eine spannende Buchlektüre garantiert. Die Rede ist von Manfred Lütz, Psychiater, Psychotherapeut und Theologe, der wenige hundert Meter vom Trump-Tower in New York entfernt mit dem bedeutendsten Narzissmus-Experten der Welt, dem Psychiater und Psychoanalytiker Otto F. Kernberg, einen wunderbaren Dialog über Gott und die Welt führte. Kernberg betreibt seit über 65 Jahren mit Begeisterung Psychotherapie.

Fast kein Thema wird in dem Gespräch ausgelassen:

  • Was ist eine sinnvolle Therapie und was sind die Irrwege der Psychotherapie?
  • Was ist ein guter Psychotherapeut?
  • Wie sieht die Kunst einer glücklichen Liebe aus und die Liebe zur Kunst?
  • Auch bisher wenig bekannte Missbrauchsskandale in der Psychotherapie kommen zur Sprache. So nennt Kernberg die Zahl von 13 Prozent missbrauchenden Psychotherapeuten im Gegensatz zu den vier Prozent des Missbrauchs beschuldigter katholischer Priester.
  • Das Gespräch dreht sich auch um den frühen Atheismus von Kernberg und landet schlussendlich bei der Frage nach der Existenz Gottes.

Kernberg spricht in diesem Buch auch über seine Lebensgeschichte: seine erschütternden Erlebnisse als jüdisches Kind unter den Nazis in Wien, seine Flucht und seine Karriere.

Mein Fazit:

Eine fesselnde Biographie, die die bunte Vielfalt Stärke und zugleich die Grenzen der Psychotherapie aufzeigt.

Manfred Lütz, Was hilft Psychotherapie, Herr Kernberg? Erfahrungen eines berühmten Psychotherapeuten, Herder-Verlag, 192 Seiten, ISBN: 978-3-451-60266-5, 20,60 Euro

Eine fesselnde Biographie, die die bunte Vielfalt Stärke und zugleich die Grenzen der Psychotherapie aufzeigt.
Autor:

Stefan Kronthaler aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen