Klemensweckerl

Beiträge zum Thema Klemensweckerl

Kirche hier und anderswo
Erste Weckerlbäcker: Redemptoristenpater Dominic O’Toole, Generalvikar Nikolaus Krasa, Schulamtsleiterin Andrea Pinz sowie Wiener Schülerinnen und Schüler.
  Video

Klemens Maria Hofbauer-Jubiläum
Klemensweckerl und das „Momo“

Am 15. März vor 200 Jahren starb Klemens Maria Hofbauer, der „Stadtpatron von Wien“. In Erinnerung an seinen ursprünglichen Beruf als Bäcker gibt es die „Klemensweckerl“. 20 Cent pro verkauftem Weckerl gehen an das Kinderhospiz „Momo“. Auf eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem Schulamt und der Bäckerinnung geht das „Klemensweckerl“ zurück. Die schon vor über 100 Jahren in Wien verbreitete Backtradition wurde von Bäckermeisterin Catherine Schrott in den 1990er-Jahren wiederentdeckt und...

  • 11.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ