Gedenkort

Beiträge zum Thema Gedenkort

Kunst & Kultur
„Wetterleuchten am Horizont“, so nennt Christian Kosmas Mayer seine dreiteilige Arbeit. Das Zitat entstammt einem Gedicht über Grubers Leben und Wirken im KZ.

Widerständigkeit und Fürsorge: künstlerisch sichtbar gemacht

Am Freitag, 15. Oktober war es so weit: Der neue Gedenkort für den Priester und NS-Märtyrer Johann Gruber wurde präsentiert und gesegnet. Zum Abschluss gab es auch eine „Gruber“-Suppe: ein Teil des künstlerischen Gesamtkonzepts an der pädagogische Hochschule der Diözese Linz. Johann Gruber war eine beeindruckende und vielschichtige Persönlichkeit. Sein Einsatz für andere ist bis heute wegweisend. Unfassbar sind Stationen und Details aus seinem Leben: als er etwa im KZ Gusen unter Lebensgefahr...

  • 22.10.21
Kunst & Kultur
Das Gitterwerk lässt Wind und Licht durch, schwebende Klangstäbe erzeugen sanfte Klänge.

Ungenach: Gedenkort für Sternenkinder am Friedhof
Du bist nicht vergessen

Künstlerin Su-Mara Kainz schuf neuen Gedenkort für Sternenkinder. Leicht und durchlässig, auf zarten Füßen stehend und hellen Klang verströmend: So präsentiert sich das neu geschaffene Werk der Künstlerin Su-Mara Kainz in Ungenach. Sie hat den neuen Gedenkort für Sternenkinder gestaltet. „Ein Sternenkind ist für mich etwas nicht Greifbares, doch Wunderbares, weil es, wenn auch nur kurz, ein Leben war und seine Spuren hinterließ. So ist die Idee eines hellen, klingenden Raumes entstanden.“ Das...

  • 15.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ