Barbarakapelle

Beiträge zum Thema Barbarakapelle

Menschen & Meinungen
Impfstraße in der Barbarakapelle des Stephansdoms.

Die Kirche und ich
Eines Sinnes? Wir? Soweit kommts noch

Manche Reaktionen auf die Impfstraße in der Barbarakapelle des Doms, egal ob von Impfgegnern oder Gegnern der Impfgegner, haben mich wenig an das Wort im 1. Petrusbrief erinnert: „Seid alle eines Sinnes, voll Mitgefühl und brüderlicher Liebe, seid barmherzig und demütig!“ Dabei gibt es doch so viel, was uns eint. Impfgegner gehen ein Gesundheitsrisiko ein (Ansteckung) ebenso wie Impfwillige (Impfschaden). Durchwegs hoffen sie dabei, dass der Herr sie beschützen wird. Beide Seiten glauben also...

  • 01.09.21
Kirche hier und anderswo
COVID-Impfung unter dem Kreuz: Seit 12. 8. wird die Impfstation in der Barbarakapelle – unabhängig vom religiösen Bekenntnis – geradezu gestürmt.
5 Bilder

Impfstation in der Barbarakapelle
Hunderte lassen sich im Stephansdom impfen

Covid-Impfung unter dem Kreuz:  Bis 3. Oktober kann man sich im Stephansdom ohne Voranmeldung gegen das Corona-Virus impfen lassen. Der Dom als Ort der seelischen Gesundheit wird dadurch – unabhängig vom religiösen Bekenntnis –auch zum Ort der körperlichen Gesundheit. Allein in den ersten drei Tagen haben mehr als 600 Menschen dieses Angebot im Herzen der Stadt angenommen. Das religiöse Leben im Stephansdom wird durch die derzeit laufende Impfaktion nicht beeinflusst.“ Das betonte...

  • 18.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ