Jugendliche sammeln Geld durch Radeln und Wanderungen
Oster-Solidaritätsaktion der Salesianer für Jugendliche

Die Corona-Pandemie setzt so manchen jungen Menschen unter Druck. „Wir haben uns vorgenommen, mit Aktionen den Budget-Topf für junge Menschen, die durch Corona in Not geraten sind, zu füllen“, so Salesianerpater Herbert Salzl, Obmann von „Don Bosco hilft“. Jugendbischof Stephan Turnovszky unterstützt die Aktion: „Junge Menschen in der Krise zu stärken, ist unser Ziel!“ Mit Ostern startete eine besondere Solidaritätsaktion. In den 50 Tagen der Osterzeit will der Salesianerorden für junge Menschen in Not, besonders jene, die an psychischen Erkrankungen leiden, unterwegs sein. So gibt es die Initiative „Geh oder radel mit“. Pro Kilometer werden zehn Cent für den guten Zweck gesammelt, die Sponsoren zahlen. Du kannst es auch via Soziale Medien teilen. Das Geld wird am 6. Juni bei einer Festmesse in Mariazell übergeben. Infos unter: www.donbosco4youth.at (Osteraktion).

Autor:

Wolfgang Zarl aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen