Erstmals seit Corona-Lockdown:
Wallfahrt der Pfarre Brunn am Gebirge

Es waren jeden Tag rund 30 Pilger unterwegs

Auch das Gemeinschaftsgefühl untereinander hat die Pfarre Brunn am Gebirge mit ihrer Mariazell- Wallfahrt verstärkt.
„Die Teilnehmerzahl hat variiert – es waren aber an jedem Tag rund 30 Pilger unterwegs“, berichtet Pfarrer Adolf Valenta.

Autor:

Der SONNTAG Redaktion aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen