Wie lebt man gut vegetarisch?
Moralisch oder Moralinsauer

Ich habe ihren Beitrag im SONNTAG – moralisch oder moralinsauer - mit sehr großem Interesse gelesen, denn ich kann diese „Angriffe“ auf eine nachhaltigere Lebensweise nur unterstreichen.

Ich esse aus Überzeugung und zum Schutz der Tiere kein Fleisch mehr und dies seit drei Jahren.

Mein täglicher Fleischkonsum war von heute auf morgen nicht mehr tragbar. Die im Fernsehen gezeigten Filme über die unmögliche Haltung von Tieren aller Art, haben mir das Verlangen nach Fleisch und Wurst entbehrlich gemacht.

Viele meiner Verwandten und Freunde können damit nur schwer umgehen, denn „was sollen wir dir dann zu essen geben?“ oder „glaubst du, du kannst damit die Welt retten?“ oder „Sojabohnen brauchen auch Ackerfläche!“ Auch nach so langer Zeit werde ich immer wieder zu einem Schweinsbraten oder einen Grillabend eingeladen. Aber dann kommt immer wieder, „für dich wird nichts dabei sein.“ Sauerkraut und Knödel oder Grillgemüse mit Bratkartoffeln z.B.? Ich gebe zu, dass ich mir bis zu diesem Zeitpunkt, einen Speiseplan ohne Fleisch auch nicht vorstellen konnte. Jedoch ist es nicht mehr möglich nur mehr das Stück Fleisch zu sehen. Das Produkt und nicht das Tier.

Muss man, wenn man kein Fleisch isst in eine Schublade?

Das Wort Vegetarier ist für mich fast ein Frevel, denn ich esse eben nur kein Fleisch mehr. Das macht mich nicht zu einem anderen Menschen. Gibt es für diejenigen, welche keinen Fisch essen, einen eigenen Begriff, oder diejenigen welche kein Schweinefleisch mögen, oder keine Milch? Es gibt viele Möglichkeiten seinen eigenen Speiseplan zu kreieren, ohne dass man einen Begriff dafür benötigt.
Ich habe leider keinen Vorschlag, wie man es besser machen kann, aber es hat gutgetan, dass sie sich darüber Gedanken gemacht haben und uns teilhaben ließen. Herzlichen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Heidemarie Staringer

Autor:

Sophie Lauringer aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen