Premium

Anekdoten: Heiter bis heilig
Der Eiskasten

Pater Franz Teufl - Mit Mutterwitz und Volksnähe erreichte er die Menschen.
2Bilder
  • Pater Franz Teufl - Mit Mutterwitz und Volksnähe erreichte er die Menschen.
  • Foto: Don Bosco
  • hochgeladen von Der SONNTAG Redaktion

Ein echtes Original der Salesianer Don Boscos war Pater Franz Teufl. Besonders beliebt waren seine Vorträge. Nicht auf den Mund gefallen, schlagfertig und dabei in seiner Ausdrucksweise manchmal nicht zart besaitet.

Sein Name war für einen katholischen Priester besonders auffallend. So meinte er einmal: „Mein Namensvetter hat wohl nicht besondere Freude mit mir.“ Wenn er sich ärgerte, war er mitunter recht direkt. Und so passierte folgende Episode in Wien in den 1940er-Jahren. Sie ist auch Zeugnis einer Zeit, in der Priester mitunter nicht geschätzt wurden.

Pater Teufl war mit der Straßenbahn unterwegs. An einer Station stieg eine ältere Dame ein. Pater Teufl wollte höflich sein. Er stand auf und bot ihr seinen Platz an.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Artikel handelt es sich im einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel. Um diesen Beitrag ganz bzw. im ePaper lesen zu können, benötigen Sie ein Digital-Abo.
Sie haben bereits ein Digital-Abo?
Dann melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich bitte hier.
Autor:

Bernadette Spitzer aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ