Ständige Diakone

Beiträge zum Thema Ständige Diakone

Kirche hier und anderswo
Singender Zahnarzt Johannes Kirchner. Tischler und Künstler Adalbert Havlicek.

Neue Diakone für Wien
Ein singender Zahnarzt, ein malender Tischler und ...

Ständige Diakone sind Männer der Kirche, die mitten im Leben stehen und in ihrem Zivilberuf ihr Christsein leben. Der SONNTAG hat mit zwei der dreizehn Weihekandidaten gesprochen, die am 26. September geweiht werden. Johannes Kirchner ist wienweit bekannt als „singender Zahnarzt“. Was ihm der Beruf bedeutet? „Mein Vater war Philharmoniker, meine Mutter Dentistin. Ich studierte Medizin an der Uni Wien und im Doppelstudium Gesang an der damaligen Musikakademie Wien (heute...

  • 16.09.20
Pfarrleben
14 Bilder

Diakonenweihe am 26. September
Unsere neuen dreizehn Ständigen Diakone

Der SONNTAG stellt die dreizehn Weihekandidaten vor, die am 26. September um 15 Uhr zu Ständigen Diakonen für ihren Dienst in der Kirche geweiht werden. Der Ständige Diakonat soll die besondere Hinwendung der Kirche zur Welt und zu den Menschen sakramental verankern und bezeugen“, sagt Franz Schramml, stellvertretender Ausbildungsleiter, der die Diakonengruppe begleitet hat, die jetzt am 26. September geweiht wird. Das Amt des Diakons hat in der Pfarre zwei Schwerpunkte, betont Schramml:...

  • 16.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ