Papst Pius XII.

Beiträge zum Thema Papst Pius XII.

GlaubePremium
Die Aufnahme Marias in den Himmel mit Leib und Seele war schon vor der Dogmatisierung 1950 festes Glaubensgut.

70 Jahre Dogma:
Marias Aufnahme in den Himmel

Gerade einmal 70 Jahre ist es her, dass Papst Pius XII. das Dogma der leiblichen Aufnahme Mariens in den Himmel verkündet hat, und zwar nicht am 15. August, sondern am 1. November, dem Allerheiligentag – ein mit Bedacht gewähltes Datum. Bis heute war es das einzige Mal überhaupt seit dem Ersten Vatikanischen Konzil, dass ein Papst ein neues Dogma – also eine verbindliche Glaubensaussage – verkündet hat. Doch so einzigartig dieses Ereignis auch war, so viel Kritik hat es erfahren. Ein Anlass,...

  • 12.08.20
Geschichtliches & Wissen
Papst Pius XII. mit Dag Hammarskjöld, dem von 1953 bis zu seinem Tod bei einem Flugzeugabsturz im Jahr 1961 amtierenden zweiten Generalsekretär der Vereinten Nationen.

Kirche in aller Welt
Vatikan öffnet Archive zum Pontifikat Papst Pius’ XII.

Geschätzte 16 Millionen Seiten Material zum Pontifikat des Pacelli-Papstes aus sechs vatikanischen Archiven werden am 2. März für die historische Forschung geöffnet. Die Erwartungen sind hoch, für manche aber auch überzogen. Am 2. März öffnet der Vatikan seine Archive zum Pontifikat von Papst Pius XII. (1939-1958). Entsprechend stark ist das Interesse. Von den maximal 60 Arbeitsplätzen im Arbeitssaal des Apostolischen Archivs stehen etwa 30 für das neu zugängliche Archivmaterial bereit....

  • 26.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ