Himmels Traeume

Beiträge zum Thema Himmels Traeume

Serien
Traumbilder zum Fasching: Vom Wein in der Bibel und dem „Vollkoffer“ zu Hause

Himmels Träume | Teil 05
Von Lebensfreude und Humor

Im Traum sah ich vor mir einen Weinstock. Am Weinstock waren drei Ranken, und es war mir, als triebe er Knospen. Seine Blüten wuchsen, und schon reiften die Beeren an seinen Trauben. Ich hatte den Becher des Pharao in meiner Hand. Ich nahm die Beeren, drückte sie in den Becher des Pharao aus und gab dem Pharao den Becher in die Hand.“ (Gen 40,9–11) Man braucht nicht Mundschenk des Pharao zu sein, um von diesem Traum in Bann genommen zu werden. Lebenskraft geht vom Weinstock aus: Er trägt...

  • 15.09.13
Serien
Der Engel erscheint Josef im Traum (Gemälde von Rembrandt). Josefs Aufwachen und Aufstehen, ja Auferstehen, betrifft nicht nur ihn, sondern auch seine Familie.
2 Bilder

Himmels Träume | Teil 04
Träume als Wegweiser?

Da erschien Josef im Traum ein Engel - oder: So einfach ist das nicht. Es scheint ein Bedürfnis vieler Menschen zu sein, eine Orientierungshilfe, ja fast so etwas wie ein Rezept zu bekommen. Dieser Wunsch meldet sich vor allem dann, wenn es eng im Leben wird, wenn sich Menschen persönlich verunsichert oder desorientiert erleben oder sich Sorgen um andere machen. Manche Menschen erwarten sich auch von ihren Träumen eine solche Antwort – oder sie meinen, eine entsprechende Weisung in ihren...

  • 08.09.13
Serien
2 Bilder

Himmels Träume | Teil 03
Warum immer gerade ich?

Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gefragt: Warum kommen Leute, die etwas brauchen, immer zu mir? Und was hat das mit den fetten und mageren Kühen vom Nil zu tun? Warum muss ausgerechnet ich mir die schlimmen Geschichten anderer anhören? Warum werde immer ich um Geld angepumpt? – Es gibt Menschen, die sich unendlich bemühen, anderen zu helfen; aber am Ende stehen sie ausgepumpt da und haben draufgezahlt. Ihnen geht es vielleicht wie den gesunden Kühen im Traum des antiken Pharao. „In...

  • 01.09.13
Serien
Die Himmelsleiter – Cover zu Maria Riebls neuestem Buch „Biblische Träume – heute erfahren“, Tyrolia (2012), 14,95 Euro. Überraschend, faszinierend – so ist die Welt unserer Träume, heute wie vor Jahrtausenden. Dieses Buch verbindet in überzeugender

Himmels Träume | Teil 02
Wenn der Himmel offen ist

Ob eine Hühnerleiter für den Pudel oder die Himmelsleiter für auf- und absteigende Engel – es gibt sie: die Trostträume. Und sie sind kein billiges Pflaster. Da ist eine Hühnerleiter, die bis zu den Wolken geht. Mein kleiner Pudel läuft ganz munter drauf auf und ab. Er wedelt mit dem Schwanz, läuft zu mir und beschnuppert mich. Dann läuft er wieder in den Himmel hinauf. Es ist total lustig.“ So träumt ein Kind unserer Tage. – Und recht ähnlich träumt der biblische Jakob Jahrtausende früher:...

  • 25.08.13
Serien
Biblische Träume können wie Spiegel sein, in denen wir uns und unser Leben erkennen.

Himmels Träume | Teil 01
War immer nur die „Dienstmagd“

„Träume sind Schäume.“ Das haben viele von uns noch gehört. Nicht nur die Psychologie, auch die Bibel scheint das anders zu sehen. Da gibt es jede Menge Träume. Bei näherem Hinsehen begegnen wir – im Leben wie in der Bibel – auf Schritt und Tritt Träumen. Wo Menschen glücklich sind oder von Angst geschreckt werden, wo sie nicht mehr weiterwissen auf ihrem Lebensweg, wo sie sich ausgenützt und ausgebeutet erleben oder wo sie einfach Freude am Leben haben – da werden sie von nächtlichen Träumen...

  • 18.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ