Katholischen Jugend und Jungschar und Bischöfliches Ordinariat stehen Pfarren mit Rat zur Seite
Was beim Ministrieren zu bedenken ist

Worauf muss beim Ministrantendienst derzeit geachtet werden? Archivbild von Ministranten aus Maria Bild.
  • Worauf muss beim Ministrantendienst derzeit geachtet werden? Archivbild von Ministranten aus Maria Bild.
  • Foto: Archiv / Diözese Eisenstadt
  • hochgeladen von Gerald Gossmann

Worauf muss beim Ministrantendienst derzeit geachtet werden? Die Katholische Jugend und Jungschar gibt Ratschläge.

Neben der Freiwilligkeit der Kinder muss das Einverständnis der Erziehungsberechtigten eingeholt werden. Ministrieren sollen nur gesunde Kinder, die den Mindestabstand zu anderen und die Mund-Nasen-Schutz-Verordnung der Bundesregierung einhalten.

Ob ein Ministrieren möglich ist, müsse von Fall zu Fall geprüft werden. Entscheidend seien die konkrete Situation und die örtlichen Gegebenheiten: Ist die Sakristei groß genug um den Mindestabstand einzuhalten, kann sie ausreichend gelüftet werden, hat jedes Kind sein eigenes Gewand? Nur Familienmitglieder dürfen beim Umziehen helfen! Kann beim Einzug in die Kirche der Mindestabstand nicht eingehalten werden, sollen die „Minis“ vor Messbeginn im Altarraum Platz nehmen. Wenn nötig muss die Anzahl der Ministranten verringert werden! Das Halten der Patene, des Messbuches oder der Leuchter muss wegfallen, ebenso das Einsammeln der Kollekte durch Ministranten. Die Pfarre sollte überlegen, ob sie Schutzmasken zur Verfügung stellt oder jedes Kind seine eigene mitbringt. Der Umgang mit Masken sollte geprobt werden, um Unsicherheiten abzulegen. Im Zweifel sei der Einsatz von Ministranten zu hinterfragen.

Autor:

Gerald Gossmann aus Burgenland | martinus

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen