Meinung
Sieg ist nicht alles

Christoph Pelczar: "Mein persönliches Lebensmotto und die Worte des heiligen Augustinus „Siege über dich selbst und die Welt liegt dir zu Füßen“ gewinnt wieder an Aktualität. Nicht nur gut durchtrainierte Körper, sondern mutige Herzen, Glaube und Konsequenz bringen dich bis an die Spitze."
3Bilder
  • Christoph Pelczar: "Mein persönliches Lebensmotto und die Worte des heiligen Augustinus „Siege über dich selbst und die Welt liegt dir zu Füßen“ gewinnt wieder an Aktualität. Nicht nur gut durchtrainierte Körper, sondern mutige Herzen, Glaube und Konsequenz bringen dich bis an die Spitze."
  • Foto: Der SONNTAG
  • hochgeladen von Der SONNTAG Redaktion

Christoph Pelczar (46) ist Pfarrer in Weikendorf und begeisterter Fußballfan. Seine beiden Leidenschaften kann er ideal als Seelsorger und Inspirationstrainer beim Kultverein SK Rapid Wien verbinden.

Vor einigen Wochen war von der Fußballeuphorie bei uns wenig spürbar. Auch bei den bekannten Panini-Sammlungen gab es nicht so viel Interesse und Tauschbörsen. Selbst unter den Fußballern, mit denen ich arbeite, war die EURO 2020 nicht so im Gespräch wie sonst große sportliche Ereignisse. Auch das Eröffnungsspiel zwischen Italien und der Türkei hat nicht wie üblich die Massen begeistert.

Mit dem Weiterkommen des rot-weiß-roten Nationalteams in das Achtelfinale – und das zum ersten Mal für Österreich – klopfen die Herzen nun doch höher. Die Fußballbegeisterung ist im Land spürbar. Und was hier ganz besonders wichtig ist: Das ist nicht alles ein Zufall, sondern das Produkt von konsequenter Arbeit, Fleiß und Willensstärke.

Mir fällt dazu ein, was Jesus im Lukasevangelium sagt: Keiner, der die Hand an den Pflug gelegt hat und nochmals zurückblickt, taugt für das Reich Gottes. (Lk 9,62) Das ist für mich wie ein Rezept für ein gutes Leben: Bleib konsequent dran.

Mit einem mutigen Herzen zur Spitze
Fußball ist nicht nur ein Spiel ist, sondern ein Träger der wichtigsten menschlichen Werte, die schnell auch weltweit die Menschen erreichen. Im Angesicht dessen entdeckte ich, was eine echte Siegermentalität ist. Im Spiel und im Leben geht es nicht um den krampfhaft erkämpften Sieg, sondern um mehr Selb stbewusstsein, mehr Inspiration, mehr Entschlossenheit, mehr Glaube, mehr Eigenverantwortung und mehr Ruhe.

Mein persönliches Lebensmotto und die Worte des heiligen Augustinus „Siege über dich selbst und die Welt liegt dir zu Füßen“ gewinnt wieder an Aktualität. Nicht nur gut durchtrainierte Körper, sondern mutige Herzen, Glaube und Konsequenz bringen dich bis an die Spitze.
Der Kommentar drückt die persönliche Meinung des Autors aus.

Buchtipp

GLAUBE. LIEBE. RAPID.
erschienen im
Wiener Dom Verlag

Christoph PelczarGLAUBE. LIEBE. RAPID.

Autor:

Der SONNTAG Redaktion aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen