Adventaktion
Täglich 10 Minuten Stille schenken

2Bilder

Angesichts der dramatischen gesellschaftlichen Entwicklungen braucht es einen Lösungsansatz, an dem jede und jeder mitwirken kann. Es ist einfach und herausfordernd zugleich: Schenk dir und anderen täglich 10 Minuten Stille!

„Ohne echtes Innehalten gibt es nämlich keine Hoffnung für einen neuen Zusammenhalt und eine großherzige Solidarität, die heute so dringend gebraucht werden“, sagt Otto Neubauer, Leiter der Wiener der Wiener Akademie für Dialog und Evangelisation.

Mit an der Spitze dieses ungewöhnlichen Aufrufs steht kein geringerer als Philippe Pozzo di Borgo. Sein verfilmtes Schicksal als schwer Gelähmter nach einem Paragleiter-Unfall und seine Freundschaft mit dem unprofessionellen Pfleger Driss bewegten weltweit. Nicht alle könnten gleich ‚Ziemlich beste Freunde‘ (Titel seines Weltbestsellers) werden, aber unsere zerrissene Gesellschaft könne sich nur erneuern, wenn wir im Anderen „seine Vielschichtigkeit, Zerbrechlichkeit und sein Ruf nach Würde“ neu entdeckten. Das „Virus der Hoffnung“ wachse in der „bewohnten Stille“, wo wir nämlich unseren „inneren Reichtum“ fänden. (Radio RVF am 30. November 2020).

Kardinal Schönborn © Akademie für Dialog und Evangelisation
Kardinal Christoph Schönborn:"Gerade in dieser bedrückenden und verunsichernden Zeit sind 10 Minuten Stille im Alltag ein wahres Geschenk: mit dem Herzen hören auf das, was mich und meine Mitmenschen bewegt, betend stille sein vor Gott. Daraus erwächst die Kraft, jeden Tag aufs Neue kleine Schritte des Guten zu gehen."

Dass nun Stille wie ein geheimes Heilmittel wirke, scheint nicht nur Bischöfe wie Hermann Glettler und Kardinal Schönborn zu überzeugen, auch Schauspielerin Maria Happel oder Cornelius Obonya, TV-Moderatorin Barbara Stöckl, der Psychiater Michael Lehofer und der Genetiker Markus Hengstschläger haben sich bereits der Aktion angeschlossen. Man müsse sich gegenseitig motivieren und zusammenschließen. „Ob gläubig oder nicht, ob mit wohlwollenden und positiven Gedanken oder direkt mit Dank und Bitte an Gott gerichtet – es wird in jedem Fall unser Denken und Handeln inspirieren und uns trotz aller Distanzen miteinander verbinden“, so Neubauer von der katholischen Gemeinschaft Emmanuel.

Jede und jeder kann mitmachen und sich ab sofort unkompliziert auf einer Website oder über Facebook eintragen und sich von vielen konkreten Beispielen inspirieren lassen.

www.stilleschenken.com

Außerdem werden in den nächsten Wochen Netzwerke, Communitys und Chaträume für den Austausch aufgebaut, um Hilfestellungen anzubieten, wie das gehen kann: Still werden, staunen, wünschen, bitten und das Herz für andere weiten und aktiv werden.

Die Organisatoren hoffen auch auf eine breite Bewegung, die die unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppen ‚auf eine stille Art‘ in vielen kleinen Schritten größerer Achtsamkeit miteinander verbinden soll und schließlich zu einem tatkräftigen solidarischen Handeln führt.

Im Jahr 2018 hatte Pozzo di Borgo schon einmal gemeinsame Sache mit dem Figlhaus bei der Bewerbung des Buches und des Programms "Mission Possible" gemacht. Mittlerweile hat sich das Schulungsprogramm in vielen deutschsprachigen Diözesen ausgebreitet. Vor allem aber ist der Initiator dieser „Stille-Idee“, die ‚Akademie für Dialog und Evangelisation“, durch unzählige Projekte des Dialogs zwischen verschiedensten religiösen und politischen Weltanschauungen bekannt geworden.

Kardinal Christoph Schönborn
Autor:

Der SONNTAG Redaktion aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen