Online-Auftakt für 32. Weinviertelakademie
Ist Demokratie das, was ich will?

Populistische und nationalistische Strömungen stellen die Demokratie infrage, die Corona-Krise hat politische Durchgriffsmöglichkeiten gebracht ...
3Bilder
  • Populistische und nationalistische Strömungen stellen die Demokratie infrage, die Corona-Krise hat politische Durchgriffsmöglichkeiten gebracht ...
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Der SONNTAG Redaktion

Als Auftakt präsentiert am 4. März die diesjährige Weinviertelakademie einen Online-Vortrag zu Fragen der Demokratie – gerade in Zeiten der Corona-Pandemie. Für den Mai hoffen die Veranstalter, dass eine Veranstaltung in Präsenz in Großrußbach stattfinden kann.

Ludwig Adamovich, ehemaliger Präsident des Verfassungsgerichtshofes, und nun ehrenamtlicher Berater der Bundespräsidenten, stellt in einem Interview sein Buch vor, in welchem er die Lage der Demokratie in Österreich in jüngster Zeit inklusive Corona analysiert.

Die Zivilgesellschaft scheint noch nie so bedroht wie jetzt gewesen zu sein. Populistische und nationalistische Strömungen stellen die Demokratie infrage, die Corona-Krise hat politische Durchgriffsmöglichkeiten gebracht, wie es sie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr gegeben hat, Migration, der Zerfall etablierter Institutionen und wirtschaftlicher Druck verunsichern und das Friedensprojekt Europäische Union ist angeschlagen. Wo stehen wir? Wie groß sind welche Gefahren? Was müssen wir tun? Und welche Utopie könnte uns leiten?

Ludwig Adamovich, Grand Seigneur der Republik Österreich, analysiert die Lage. Leicht ist es nicht, sagt er, aber leicht war es nie.  

Termin: 4. März, 18.30-19.30 Uhr

Referent: Dr. Ludwig Adamovich
Moderation: Dr.in Marion Wisinger

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis 26. 2. 2021 gebeten, damit die Veranstalter Ihnen dann den OnlineLink zuschicken können. Kein Teilnahmebeitrag! Freie Spende erbeten!

Online: bildungsakademie-weinviertel.at
per Telefon: 02263 6627
oder per E-Mail:
bildungsakademie.weinviertel@edw.or.at

Autor:

Der SONNTAG Redaktion aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen