Wir gratulieren!
Pfr. Ignaz Weyerer feierte seinen 87. Geburtstag

Ignaz Weyerer, Pfarrer in Paternion und Provisor in St. Paul ob Ferndorf, feierte am 12. Juni seinen 87. Geburtstag.
Weyerer, geboren 1934 in Moosburg, maturierte 1953 am BG in Tanzenberg. Anschließend studierte er Theologie an der Diözesanlehranstalt Klagenfurt und wurde 1958 in Klagenfurt zum Priester geweiht.
Von 1959 bis 1961 war Weyerer Ka-plan in Obervellach. Als Stadtpfarrkaplan wirkte er von 1962 bis 1964 in Klagenfurt-St. Egid, von 1964 bis 1965 in Feldkirchen und von 1965 bis 1969 in Wolfsberg. Von 1969 bis 1972 war Weyerer Provisor in Mühldorf und betreute von 1970 bis 1972 auch die Pfarre Teuchl mit. Von 1972 bis 1992 war Weyerer Pfarrer von Rangersdorf.
Außerdem war er von 1981 bis 1982 und von 1984 bis 1986 für die Pfarre Winklern und von 1985 bis 1992 für die Pfarre Stall verantwortlich. Von 1992 bis 2001 war Weyerer Pfarrer in Althofen, St. Stefan am Krappfeld und Silberegg. Zudem wurde von 1994 bis 1996 die Pfarre Hohenfeld und von 1995 bis 1999 die Pfarre Kappel am Krappfeld von ihm mitbetreut. Von 1997 bis 2001 hatte Weyerer überdies das Amt des Dechants des Dekanates Krappfeld inne. Seit 2001 ist er Pfarrer in Paternion. Von 2001 bis 2008 war er außerdem Pfarrer in Kamering und Stockenboi. Von 2004 bis 2006 wirkte er überdies als Dechant-Stellvertreter des Dekanates Spittal an der Drau.
Seit 2013 ist Weyerer auch Provisor in der Pfarre St. Paul ob Ferndorf, für die er bereits auch von 2008 bis 2012 verantwortlich war.
In Anerkennung seiner Leistungen wurde Weyerer 1994 zum Bischöflichen Geistlichen Rat und 1998 zum Bischöflichen Konsistorialrat ernannt. Mit Ende September 2021 will Pfarrer Weyerer seinen wohlverdienten Ruhestand antreten. pgk

Autor:

Gerald Heschl aus Kärnten | Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen