Premium

Ein Gemeinschaftsprojekt
Die Passion – das Ende ist der Anfang

Werner Wulz als Jesus von Nazareth, Uraufführung
4Bilder
  • Werner Wulz als Jesus von Nazareth, Uraufführung
  • Foto: Foto: Gerald Braun, Bildrechte: Ilona M. Wulff-Lübbert
  • hochgeladen von Sonntag Redaktion

An vier Terminen in der Karwoche kommt ein großes Gemeinschaftsprojekt rund um die Passionsgeschichte in Straßburg und Klagenfurt zur Aufführung. Mitwirkende sind das kfb-Theater wider die Gewalt, die Musicalcompany Klagenfurt und erstmals die Firmgruppe der Pfarre St. Hemma mit ihrem Projekt „Mach kein Theater“.

von Katja Schöffmann

Als österlicher Auftakt zu den Aktivitäten rund um das Jubiläum 950 Jahre Bistum Gurk kommt von Samstag bis Ostersonntag in Zusammenarbeit mit der Pfarre St. Nikolaus in Straßburg, mit der Stadtpfarre St. Egid in Klagenfurt und der Pfarre St. Hemma in Klagenfurt ein großes Gemeinschaftsprojekt rund um die Passionsgeschichte an vier Terminen auf die Bühne.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Artikel handelt es sich im einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel. Um diesen Beitrag ganz bzw. im ePaper lesen zu können, benötigen Sie ein Digital-Abo.
Sie haben bereits ein Digital-Abo?
Dann melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich bitte hier.
Autor:

Sonntag Redaktion aus Kärnten | Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ