"Heiliger Martin" am Wiener Karlsplatz

Es erregte Erstaunen, als der „Heilige Martin“ heuer in Lebensgröße den ganzen Tag über am Wiener Karlsplatz unterwegs war. „Man kann auch innerlich frieren“ oder „Welchen Mantel kannst du teilen?“ – lauteten Gedankenanstöße, die Christian Kneisz, Pastoralassistent der Pfarre zur Frohen Botschaft, am 11. 11. als Lebensanregung durch „seinen Auftritt“ gab.
  • Es erregte Erstaunen, als der „Heilige Martin“ heuer in Lebensgröße den ganzen Tag über am Wiener Karlsplatz unterwegs war. „Man kann auch innerlich frieren“ oder „Welchen Mantel kannst du teilen?“ – lauteten Gedankenanstöße, die Christian Kneisz, Pastoralassistent der Pfarre zur Frohen Botschaft, am 11. 11. als Lebensanregung durch „seinen Auftritt“ gab.
  • Foto: Pfarre zur Frohen Botschaft
  • hochgeladen von Rosemarie Guttmann
Autor:

Stefan Kronthaler aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen