Das soziale Gewissen Klosterneuburgs

Er gilt als das soziale Gewissen der Stadt Klosterneuburg: Der Augustiner-Chorherr Leopold Streit (re., im Bild mit seinem Mitbruder Walter Simek) feierte jüngst sein 60-jähriges Priesterjubiläum. Das Pfarrleben von   St. Martin in Klosterneuburg wird seit vielen Jahren von Leopold Streit geprägt. Er ist unermüdlich in seinem Engagement für die Gemeinde und gibt alles für die, die seine Hilfe brauchen. Simek würdigte seinen Mitbruder mit den Worten: „Leopold Streit ist das soziale Gewissen der Stadt. Er errichtete die Bibliothek St. Martin, das Hospiz St. Martin, die Kindersozialdienste Klosterneuburg, Essen auf Rädern und vieles mehr.“
  • Er gilt als das soziale Gewissen der Stadt Klosterneuburg: Der Augustiner-Chorherr Leopold Streit (re., im Bild mit seinem Mitbruder Walter Simek) feierte jüngst sein 60-jähriges Priesterjubiläum. Das Pfarrleben von St. Martin in Klosterneuburg wird seit vielen Jahren von Leopold Streit geprägt. Er ist unermüdlich in seinem Engagement für die Gemeinde und gibt alles für die, die seine Hilfe brauchen. Simek würdigte seinen Mitbruder mit den Worten: „Leopold Streit ist das soziale Gewissen der Stadt. Er errichtete die Bibliothek St. Martin, das Hospiz St. Martin, die Kindersozialdienste Klosterneuburg, Essen auf Rädern und vieles mehr.“
  • Foto: Stift Klosterneuburg
  • hochgeladen von Der SONNTAG Redaktion
Autor:

Stefan Kronthaler aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen