Vor 50 Jahren in der Wiener Kirchenzeitung
Die Kinderkirchenzeitung Weihnachten 1970

Archiv der Wiener KirchenZeitung
7Bilder

Viele unserer älteren Leserinnen und Leser erzählen gerne davon, wie ihr erster Kontakt zu religiösen Themen über die Kinderkirchenzeitung geschah. Hier eine kleine "Erinnerung"!

In den 1960er und 1970er Jahren erschien die beliebte Kinderkirchenzeitung, liebevoll "KiKi" genannt, jede zweite Woche als eine Seite im Blatt, die herausgetrennt, gefaltet und aufgeschnitten dann ein achtseitiges Heftchen ergab.

Zusammmen mit der Jungscharzeitschrift "Der Pfeil" oder dem "Regenbogen" in Kärnten, die aber viel teurer waren, bot sie einen kindgerechten Einstieg in das kirchliche Leben mit frommen Geschichten, Porträts verschiedener Heiligen, Gebeten, Rätseln, Basteltipps und einem "Briefkasten" für Leserpost.

Links die Kinderkirchenzeitung zum Advent 1970 zum Durchblättern (bitte auf den roten Balken darunter klicken!). - Mir ist darin aufgefallen, dass der Namenstag der heute fast völlig in Vergessenheit geratenen "Elfriede" am 8. Dezember hervorgehoben wurde! 

Rechts die 16 Seiten starke Weihnachtsausgabe der KiKi mit grüner Schmuckfarbe. Darin gibt es einige Lesegeschichten, ein "Länderquiz", eine Bastelanleitung für Neujahr, Geschichten über die Heilgen drei Könige - damals wollte jeder der Schwarze sein ;-) - einen Bericht aus der Mission, einen "Wetteranzeiger", das beliebte KiKi-Rätsel und natürlich den Briefkasten.

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie sich noch an diese oder eine andere Ausgabe erinnern können oder ob Sie sich noch über weitere Beispiele der "KiKi" hier freuen würden.

Autor:

Wolfgang Linhart aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen