Randnotiz von Lydia Kaltenhauser
Es wird scho' recht werden

Die ältere Dame hatte zu einemgroßen Lamento über die Situation der Kirche im Allgemeinen
und Besonderen ausgeholt. Eine andere hatte ihr lange geduldig zugehört und meinte schließlich: „Es wird scho‘ recht werden.“ Sprach‘s,
schnappte sich die Gießkanne und ging die Gräber auf dem Klosterfriedhof gießen, für deren Pflege sonst niemand Zeit hatte. Unerschütterliches Gottvertrauen, gepaart mit einem nüchternen Blick für das, was hier und heute zu tun ist. Trotz aller Frustrationen und Enttäuschungen anpacken – im Vertrauen darauf, dass Gott auch noch ein Wörtchen mitzureden hat.

Autor:

Lydia Kaltenhauser aus Tirol | TIROLER Sonntag

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen