Großerzbischof besucht ukrainisch-katholische Tiroler
Festtag für die ukrainische Gemeinde

Eine lebendige Gemeinde: Tirols ukrainisch-katholische
Gläubige mit Großerzbischof Swjatoslaw Schewtschuk
  • Eine lebendige Gemeinde: Tirols ukrainisch-katholische
    Gläubige mit Großerzbischof Swjatoslaw Schewtschuk
  • Foto: ROMAN PETRUNIV
  • hochgeladen von TIROLER Sonntag Redaktion

Festtag für die ukrainische Gemeinde Es ist kaum bekannt: In Tirol gibt es eine sehr lebendige ukrainisch-katholische Gemeinde. Diese hat Großerzbischof Swjatoslaw Schewtschuk, Oberhaupt dieser Kirche, kürzlich besucht. Liturgischer Höhepunkt war ein Gottesdienst im Dom zu St. Jakob mit Bischof Hermann Glettler und Generalvikar Florian Huber.

Anlass für den Besuch war das 120 Jahr- Jubiläum der Gemeinde in Tirol. Ihre Geschichte beginnt mit zwei jungen ukrainischen Priestern, die 1899 nach Tirol kamen, um Theologie zu studieren. Viele von jenen, die nachfolgend in Innsbruck studierten, wurden während des Kommunismus in der Sowjetunion verfolgt, einige ihres Glaubens wegen auch hingerichtet.

Autor:

TIROLER Sonntag Redaktion aus Tirol | TIROLER Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen