Gründonnerstag bis Ostern
#trotzdemnah – schöne und würdige Feiern daheim

Die Coronakrise ändert viel. Es wird ein Ostern, das wir nie vergessen werden. „Den Auftakt zum sogenannten Triduum bildet der Gründonnerstag. Ihm folgen der Karfreitag und die Osternacht beziehungsweise das Osterfest", erklärt Michael Max, Liturgieexperte und Hochschulpfarrer in der Salzburger Kollegienkirche. Er rät, diese Tage wie einen großen Gottesdienst auf mehreren Stationen zu sehen. Er lädt auch dazu ein, die Tage ganz bewusst mitzufeiern und etwa die Speisenweihe selbst für sich oder die Familie vorzunehmen. Auf www.trotzdemnah.at/ostern finden sich die Leitlinien für solche Segensfeiern.

Karwoche und Ostern auf allen Kanälen für die Wohnzimmer

Karfreitag zu Hause feiern, den Kreuzweg mit und für Kinder gestalten und kirchliche Feierlichkeiten am Bildschirm mitverfolgen: In den vergangenen Tagen sind immer mehr Pfarren und kirchliche Einrichtungen, etwa das Priesterseminar der Erzdiözese Salzburg, online gegangen. Auch sie feiern Gottesdienst und führen mit ihren Angeboten vom Palmsonntag über die Karwoche bis zur Auferstehung zu Ostern.
Wer was wann und wo streamt und ins Internet stellt, ist unter www.trotzdemnah.at/gottesdienste zusammengefasst.

Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern auf dem Bildschirm aus dem Dom zu Salzburg

Alle Feiern und Gottesdienste gibt es im Live-Stream aus der Salzburger Bischofskirche: www.salzburger-dom.at/home/

Gründonnerstag, 9. April

7.30 Uhr Trauermette mit Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer
12 Uhr Gebet zu Mittag

19 Uhr Messe vom letzten Abendmahl mit Erzbischof Dr. Franz Lackner
Stille Anbetung beim "Kerker"

Karfreitag, 10. April

7.30 Uhr Trauermette mit Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer
12 Uhr Gebet zu Mittag, beim "Kerker"
15 Uhr Kreuzwegandacht mit Erzbischof Dr. Franz Lackner
19 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi mit Erzbischof Dr. Franz Lackner

Karsamstag, 11. April

7.30 Uhr Trauermette mit Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer
12 Uhr Gebet zu Mittag, beim Heiligen Grab

Osternacht, 11. April

21 Uhr Feier der Osternacht (mit Speisensegnung) mit Erzbischof Dr. Franz Lackner

Ostersonntag, 12. April

8.30 Uhr Pfarrmesse (mit Speisensegnung)
10 Uhr Hochamt (mit Speisensegnung) mit Erzbischof Dr. Franz Lackner

Ostermontag, 13. April

8.30 Uhr Pfarrmesse
10 Uhr Hochamt mit Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer

Foto: Erinnerung an den Gründonnerstag und die Einsetzung der Eucharistie in der Salzburger Kollegienkirche.
Foto: eds

Autor:

Ingrid Burgstaller aus Salzburg & Tiroler Teil | RUPERTUSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen