Maiandacht an einem besonderen Ort
Ein Kraftort am Marienpilgerweg

Im idyllischen Gailtaler Dorf Draschitz steht, direkt am Marienpilgerweg, eine wunderschöne Kapelle. Wer sie betritt, wird sogleich von einem beeindruckenden Mosaik in den Bann gezogen. Niemand Geringerer als der Künstler Franz Kaplenig hat es geschaffen. „Ein wahrer Kraftort“ ist das Kleinod für Eva Müller. Das spürte sie schon beim ersten Mal, als sie die Kapelle betrat. Seit zwei Jahren lebt die junge Frau aus Finkenstein im Ort Draschitz in der Pfarre Göriach. Die Kapelle wurde nun auf ihre Initiative hin nach dem jahrelangen „Dornröschenschlaf“, mit vereinten Kräften innen und außen renoviert und erstrahlt jetzt in neuem Glanz. Kein Grund also, sie noch länger der Allgemeinheit vorzuenthalten. Vor allem in der Corona-Zeit wurde das Angebot zur stillen Einkehr gerne angenommen. Die Türen standen offen, Kerzen wurden bereitgestellt. So richtig „eingeweiht“ wurde die Marienkapelle aber erst jetzt im Mai. Jeden Samstag lud Eva Müller zu Maiandachten. Coronabedingt zunächst nur in kleinem Rahmen wurde mit einigen Frauen des Dorfes gemeinsam der Rosenkranz mit ausgewählten Meditationen gebetet. –Ein wertvoller spiritueller Beitrag, der die Gemeinschaft gestärkt hat. am

Autor:

Gerald Heschl aus Kärnten | Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen