Zwischenzeiten - Gedanken von Sr. Silke Mallmann CPS
Gehen wir auf Reisen

Während des Lockdowns war unser Bewegungsradius schon sehr eingeschränkt. Wen wundert es, wenn alle sich nun nach Urlaub sehnen! In Bewegung kommen, Neues sehen und erfahren, neue Menschen kennenlernen, dafür machen wir uns auf den Weg. Wie der Urlaub sind auch Zwischenzeiten oft mit Ortswechseln verbunden: Der Wechsel des Arbeitsplatzes mit einem neuen Büro, der Wechsel an eine Universität mit der Einrichtung einer neuen Wohnung, der Einzug ins Altersheim mit dem Loslassen von geliebten Dingen. Ein Franziskanerpater sagte, er habe sich stets bemüht, sich nicht zu sehr zu verorten, sein Herz nicht an einen bestimmten Ort zu hängen. Das habe ihm die Freiheit gegeben, sich je neu auf die Menschen und auf neue Situationen einzulassen. Jesus selbst hat von sich gesagt, er habe keinen Ort, wo er sein Haupt hinlegen könne (Lk 9,58). Diese Lebenshaltung Jesu, das äußerliche Nicht-Verortet-Sein, ist jedoch nur demjenigen möglich, der in einem Lebensideal, einer Vision, einem Glauben fest verortet ist. Jesus war verortet in Gott, seinem Vater. Während des Lockdowns haben wir unsere Lebensorte neu kennengelernt, manchmal bis in die letzten Winkel der Küchenkasteln. Viel Energie ist in Putzen, Renovieren, Neu-Gestalten investiert worden. Trotzdem bleibt die Frage: Wo bin ich innerlich zutiefst verortet? In wem oder was wurzele ich so tief, dass ich in Krisen gehalten bin? Vielleicht motiviert uns der Lockdown ja auch, uns auf die Reise zu diesem inneren Ort zu machen, an dem wir DEN treffen, der der tiefste Grund aller unserer Freiheit ist. Ich denke, das wird eine spannende Reise – viel Spaß, und bleiben Sie gesund dabei!

Autor:

Sonntag Redaktion aus Kärnten | Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen