Sozialaktionen in den Pfarren
Besondere Wunschzettel ans Christkind

Konkrete Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe sind in diesem Advent notwendiger denn je zuvor. Für uns alle ist die Zeit herausfordernd, für viele aber existenzgefährdend. In einigen Pfarren der Diözese Gurk werden verschiedene Sozialaktionen durchgeführt. So unterstützt die Stadthauptpfarre Klagenfurt-St. Egid mit der diesjährigen Weihnachtsgeschenk-Aktion gemeinsam mit der Vinzenz-Gemeinschaft auch heuer wieder bedürftige Menschen der Stadt Klagenfurt. Die im Rahmen der Sozialaktion gesammelten Pakete werden den Bedürftigen am Heiligen Abend übergeben. Gesammelt werden Pakete mit Lebensmitteln für Familien und Alleinstehende sowie Hygiene-Artikel für Obdachlose in Klagenfurt. Die „Wunschzettel“, auf denen genau aufgelistet ist, was die Adressaten der gespendeten Gaben brauchen, können im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten sowie nach den heiligen Messen in der Kirche abgeholt werden. Die Pakete sind, wenn möglich schon in weihnachtlichem Geschenkspapier verpackt, bis 19. Dezember im Pfarrhof St. Egid in Klagenfurt abzugeben. Sie werden dann von den Betreuerinnen und Betreuern der Vinzenzgemeinschaft vor Weihnachten direkt an die bedürftigen Menschen verteilt.
„Das Christkind von St. Nikolai“ lautet das Motto des Sozialprojektes der Franziskanerpfarre Villach-St. Nikolai, mit dem Bedürftige in der Stadt Villach mit Einkaufsgutscheinen für den Villacher Sozialmarkt unterstützt werden. Konkret geht es dabei darum, einen Stern oder eine Weihnachtskugel vom Christbaum in der Nikolaikirche zu „ziehen“ und den darauf verzeichneten Betrag als Spende in den eigens dafür vorgesehenen Opferstock zu werfen.
Besondere Geschenke kann man beim „Digitalen Christkindlmarkt der Nächstenliebe“, einer Initiative der Kärntner Caritas, ergattern. In den Paketen finden sich Babyausstattung, ein Weihnachtsbaum für ein Lerncafé, Lebensmittel- und Beautypakete, aber auch konkrete Mietzuschüsse oder Beratungsgespräche. Alle Geschenksmöglichkeiten findet man auf www.caritas-kaernten.at

Autor:

Gerald Heschl aus Kärnten | Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen