Bereich Erwachsenenbildung schafft neues Forum
Blog in der Krise: Jeder kann mitmachen!

Neuer Blog. Jeder kann mitmachen!
  • Neuer Blog. Jeder kann mitmachen!
  • Foto: Gerald Gossmann
  • hochgeladen von Gerald Gossmann

Im Burgenalnd gab es aufgrund der Corona-Krise im März 2020 um 47,4 Prozent mehr Arbeitslose als im Vorjahreszeitraum. Der Bereich Erwachsenenpastoral möchte zum Nach-Vorn-Schauen ermutigen und rief den Internet-Blog „aufpasst.hingschaut.zughört“ ins Leben.

„Uns ist bewusst, dass wir damit keine Arbeitsstellen schaffen können, aber wir können auf die Situation der Menschen aufmerksam machen und ihnen Raum geben, um ihre Geschichte zu erzählen“, so Alexandra Kern, Bereichsleiterin Erwachsenenpastoral der Diözese Eisenstadt.
Aus diesem Grund wurde durch den Blog „aufpasst.hingschaut.zughört“ ein virtueller Ort geschaffen, an dem die Beiträge so unterschiedlich sein dürfen, wie die Geschichten der SchreiberInnen. Tipps werden ebenso geteilt wie Erlebnisse, Gedanken zur aktuellen Lage oder Worte der Hoffnung.

Ort des Austausches. „Wichtig ist“, so Alexandra Kern weiter, „nicht belehrend zu sein, sondern einen Ort zu schaffen, an dem Ansichten geteilt werden“, wo auf Probleme aufmerksam gemacht werden könne und wo Stimmen erhoben werden. „Der Blog soll zeigen wie vielfältig unser Leben ist und dass alle Platz haben – im Leben, in der Kirche, in der Gesellschaft.“ Einige SchreiberInnen haben ihre Ansichten auf der neuen Plattform mit den LeserInnen bereits geteilt.

Neuer Blog der Erwachsenenpastoral:
www.martinus.at/aufpassthingschautzughoert

Autor:

Gerald Gossmann aus Burgenland | martinus

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen