Kunst in der Fastenzeit
Installierte Stille

Begehbare Stille in der Salzburger Kollegienkirche.
  • Begehbare Stille in der Salzburger Kollegienkirche.
  • Foto: RB/David Pernkopf
  • hochgeladen von Ingrid Burgstaller

Begehbare Stille. In der Salzburger Universitätskirche führt heuer erstmals eine Kunstinstallation in die Fastenzeit ein. Noch bis 7. März ist die Ausstellung „Beyond. Installierte Stille“ in der Kollegienkirche (Universitätskirche) zu sehen. Einzeln betreten neugierige Besucher bei der Eröffnung der Ausstellung am Aschermittwoch den durch Vorhänge abgetrennten Raum unmittelbar unter der mächtigen Kirchenkuppel.

Der Blick geht nach oben.„Die Ausstellung führt uns hinter den Vorhang des Alltäglichen“, sagt Christian Wallisch-Breitsching, Leiter der Universitätsseelsorge. Sich zurücknehmen, Stille wahrnehmen und aushalten. „Je weniger von außen auf uns einströmt, desto lauter wird, was unser Herz bewegt“, weiß der Theologe. Gerade in der Fastenzeit gelte es, diesen inneren Regungen nachzuspüren.
Der Salzburger Nachwuchskünstler Michael Hofer-Lenz ließ sich bei der Gestaltung des begehbaren, drei mal drei Meter umfassenden Kunstwerkes von der Idee des Jerusalemer Tempelvorhangs inspirieren. Die Vorhänge stellte er aus Schleiernesseln her. Eine Windmaschine hält die Vorhänge in Bewegung. Im Inneren des Kabinetts führt eine Videoinstallation den Besucher in die Stille ein. Hofer-Lenz: „Die Installation hilft, den Ort als das zu erleben, was er eigentlich ist: ein intimer Raum, um das Göttliche zu erfahren.“ Beyond – das heißt „darüber hinaus“.
Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet.

Autor:

Ingrid Burgstaller aus Salzburg & Tiroler Teil | RUPERTUSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen