Mein Sommer
Das Leben ist gut

Johannes Wiedecke, Mitarbeiter im Seelsorgeamt, erzählt von seinem Sommer.
  • Johannes Wiedecke, Mitarbeiter im Seelsorgeamt, erzählt von seinem Sommer.
  • Foto: RB/privat
  • hochgeladen von Ingrid Burgstaller

Das Jahr 2020 ist für viele Menschen ein schwieriges. Krankheit, Zukunftsängste, Ungewissheit und auch Verlust sind sehr präsente Themen und prägten vieles in der ersten Hälfte des Jahres. Und dann kommt der Sommer und man fragt sich: Wie wird das dieses Jahr? Wird das ein schöner Sommer?

Auch in diesem Sommer möchte man ein wenig loslassen, sich erholen, vielleicht ein paar neue Dinge ausprobieren und Orte besuchen.

Für uns als Familie war das auch heuer gut möglich, nur halt anders. Zweimal Heimaturlaub: zuhause mit der Familie die wunderschöne Landschaft in Salzburg und Umgebung genießen und in meiner Heimat Hamburg eine zweiwöchige Familienzeit verbringen.
Zuhause grillen, baden gehen, mit den Kindern Orte erkunden, die einem vertraut sind, aber auf einmal ganz neue Geschichten erzählen, sich Zeit nehmen miteinander zu musizieren.
Alles Dinge, die wir sonst auch gerne tun, aber dann merke ich, dass es sich dieses Jahr besonders anfühlt. Ich bin anders dankbar für die vielen Momente in denen man sagen kann: Das Leben ist gut. Diese Qualität nehme ich mir mit aus dem schönen Sommer 2020.

Johannes Wiedecke

Autor:

Ingrid Burgstaller aus Salzburg & Tiroler Teil | RUPERTUSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen