Salzburger Dom

Radiogottesdienst aus dem Salzburger Dom
Festlich trotz schwerer Zeiten

Der Radiogottesdienst kommt an diesem Sonntag aus dem Dom zu Salzburg. Domkapitular und Diözesankonservator Roland Kerschbaum feiert ihn – wie es in der Coronazeit vorgeschrieben und wichtig ist – mit nur wenigen Mitwirkenden in dem ansonsten völlig leeren Gotteshaus. Trotzdem ist die Schar der Mitfeiernden groß, denn diese heilige Messe wird im Radio auf Ö-Regional in ganz Österreich übertragen. Start ist um 10 Uhr.  Gläubige können nicht nur bei diesem Radiogottesdienst Messen täglich im Internet verfolgen und so im eigenen Wohnzimmer mitfeiern (www.salzburger-dom.at). Am Regiepult auf unserem Titelfoto sitzt der Direktor der Domsakristei, Dietmar Koisser. Er steuert die Kameras in der Salzburger Bischofskirche mit einem Hebel und sorgt mit seinen Kollegen für gute Bilder. Auch aus vielen Pfarren und Einrichtungen der Erzdiözese Salzburg kommen weitere Angebote und Ideen zum Mitfeiern der Messen. Mehr unter www.trotzdemnah.at.

Foto: M. Hessenberger

Autor:

Ingrid Burgstaller aus Salzburg & Tiroler Teil | RUPERTUSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen