Tag des Herrn
Der Sonntag ist ein Kulturgut

Um einen bewussten, freien und schönen „ersten Tag der Woche“ geht es bei den Angeboten unter dem Motto #trotzdemsonntag. Im Russischen wird das Wort für Sonntag auch für das Osterfest verwendet. Jede Woche Ostern und Auferstehung feiern – wenn das kein Grund zur Freude ist! Auf der Plattform trotzdemnah präsentiert die Erzdiözese derzeit unter dem Motto „trotzdem Sonntag“ allerhand Angebote für den Sonntag. Den schönsten Tag der Woche bewusst gemeinsam zu feiern und zu genießen ist nicht einfach im Alltagstrubel, in der Coronazeit erst recht nicht. Bald wird es möglich sein, an Gottesdiensten in der Kirche teilzunehmen. Die Feiervorschläge für die Hauskirche und die Livestream-Gottesdienste kommen gut an und bleiben aktuell, deshalb sind diese weiterhin online abrufbar.

Online-Kunstgenuss

Ob aktiv, gemütlich oder kreativ, die Angebote sind vielfältig. Der klassische Museumsbesuch ist derzeit virtuell möglich – zum Beispiel im DomQuartier und in den Vatikanischen Museen. Außerdem: spirituelle Wanderungen für Naturfans und die neuesten Podcasts.Gedanken zum Sonntag gibt es von der Äbtissin vom Stift Nonnberg, Veronika Kronlachner. Natürlich darf am Sonntag der kulinarische Genuss nicht fehlen. Deshalb gibt es Rezepte zum Nachkochen und den ein oder anderen Einblick in die Profiküche. Wie Einzelne oder Familien den Sonntag besonders gestalten, wird in Video-Impulsen mit dem Titel „mein Sonntag“ verraten.
Kreativ sein kann man mit den Ausmalbildern zum Evangelium von Künstler und Theologe Wolfgang Müller. Von ihm steht außerdem eine „Checkliste“ für einen gelungenen Sonntag bereit.

Sonntag gibt Rhythmus vor

„Der Sonntag ist ein hohes Kulturgut, das seit Jahrtausenden den Rhythmus von Ruhe und Aktivität bestimmt und daran erinnert, dass der Mensch nicht nur für Arbeit und Konsum da ist“, mahnte die Präsidentin der Katholischen Aktion Salzburg, Elisabeth Mayr kürzlich. Ihre Stellungnahme und eine Übersicht aller Argumente für einen freien Sonntag sind ebenfalls online: www.trotzdemnah.at/sonntag

Foto: PV productions /shutterstock.com

Autor:

Ingrid Burgstaller aus Salzburg & Tiroler Teil | RUPERTUSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen