Maria, Mutter der Hoffnung

Maria, Mutter der Hoffnung, gehe mit uns!
Lehre uns, den lebendigen Gott zu verkünden;
hilf uns, Jesus, den einzigen Retter, zu bezeugen;
mach uns hilfsbereit gegenüber dem Nächsten,
gastfreundlich gegenüber den Bedürftigen,
lass uns Gerechtigkeit üben,
mach uns zu leidenschaftlichen 
Baumeistern einer gerechteren Welt.

Hl. Papst Johannes Paul II., geb. 1920, Papst von 1978 bis 2005,
aus dem Nachsynodalen Apostolischen Schreiben „Ecclesia in Europa“ (2003)
  • Maria, Mutter der Hoffnung, gehe mit uns!
    Lehre uns, den lebendigen Gott zu verkünden;
    hilf uns, Jesus, den einzigen Retter, zu bezeugen;
    mach uns hilfsbereit gegenüber dem Nächsten,
    gastfreundlich gegenüber den Bedürftigen,
    lass uns Gerechtigkeit üben,
    mach uns zu leidenschaftlichen
    Baumeistern einer gerechteren Welt.

    Hl. Papst Johannes Paul II., geb. 1920, Papst von 1978 bis 2005,
    aus dem Nachsynodalen Apostolischen Schreiben „Ecclesia in Europa“ (2003)
  • Foto: Madonna mit dem Jesuskind von Sandro Botticelli (um 1480), im Museo Poldi Pezzoli, Mailand. (Foto: Public domain)
  • hochgeladen von Kirche bunt Redaktion
Autor:

Kirche bunt Redaktion aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen