Caritas in Spittal/Drau
Lerncafe im Pfarrzentrum

In Spittal/Drau erhalten benachteiligte Kinder und Jugendliche kostenlose Nachmittags- und Lernbetreuung.
Nicht alle Kinder schaffen den Schulalltag ohne Hilfe, und ihren Eltern fehlt sehr oft das Geld für Nachhilfe. Mit den Lerncafés an mehreren Standorten bietet die Caritas Unterstützung. Erst kürzlich wurde das Lerncafé im Pfarrzentrum Spittal an der Drau in der Litzelhofenstraße 1 eröffnet. Hier machen an vier Nachmittagen der Woche derzeit zwölf Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 15 Jahren ihre Hausaufgaben und lernen für anstehende Tests und Schularbeiten – kostenlos. Neun freiwillige Lernhelfer*innen und Praktikantin Luisa Bacher unterstützen sie derzeit dabei und vermitteln ihnen Freude am Lernen. Das Unternehmen Infineon Austria, das mit seinem Bildungsfonds bereits das zweite Schuljahr Bildung und Chancengleichheit in Kärnten fördert, ermöglicht gemeinsam mit der Pfarre Spittal und anderen heimischen Sponsoren dieses Projekt.
Die bildungswissenschaftliche Psychologin und Dyskalkulie-Trainerin Dorli Perné leitet die neue Bildungs-Einrichtung. „Schon die ersten zwei Wochen haben gezeigt, wie wichtig für die Kinder und Jugendlichen die Unterstützung vor Ort ist. Hier geschieht ergänzende Bildung, verbunden mit Lebendigkeit und nah am Lebenskontext der jungen Menschen.“ Für den Schulstart im Herbst seien bereits 20 Kinder angemeldet.
Im Lerncafé, das sich an sozial benachteiligte Familien richtet, werden im respektvollen Umgang miteinander und in einem Klima der Wertschätzung soziale Kompetenzen erworben und die Persönlichkeiten weiterentwickelt. Die Kinder und Jugendlichen bekommen zudem eine gesunde Jause.

Autor:

Gerald Heschl aus Kärnten | Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen