Randnotiz von Gilbert Rosenkranz
Der Kultstatus der Effizienz

Das Wort „Effizienz“ hat Kultstatus. Wer will schon nicht effizient arbeiten? Mit möglichst geringem Aufwand eine möglichst hohe Wirksamkeit erreichen. Arbeitnehmer bekommen Effizienz meist so zu spüren, dass sie für gleich viel oder mehr Arbeit weniger Zeit haben. Zur Begründung heißt es dann, es würde an der sog. „Kostenschraube“ gedreht. Wer an solchen Schrauben dreht, sollte auch an die sozialen Folgekosten denken. In Zeiten der Corona-Pandemie sind Familien zum Teil massiv unter Druck. Da ist „emotionale Effizienz“ gefragt. Kleine Zeichen können Großes bewirken.

Autor:

Gilbert Rosenkranz aus Tirol | TIROLER Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen