Herz-Jesu-Fest
Zeichen der Dankbarkeit

Mit dieser Postkarte lädt der Tiroler Sonntag ein, Danke zu sagen.

Auf Anregung des Bischof-Stecher-Gedächtnisvereins lädt die Diözese Innsbruck ein, am Herz-Jesu-Sonntag, 21. Juni, Danke zu sagen. Darum findet sich auf der Titelseite der gedruckten Ausgabe des Tiroler Sonntag vom 18. Juni eine Postkarte mit der Einladung, einem Menschen zu danken, der in der Corona-Krise Besonderes geleistet hat.

Dazu sagt Seelsorgeamtsleiter Harald Fleißner: „In vielen Pfarren gab es in den vergangenen Wochen engagierte Menschen, die anderen geholfen, den Kontakt gehalten und sich gekümmert haben. Für das alles dürfen wir dankbar sein und diesen Dank bewusst am Herz-Jesu-Sonntag zu Gott bringen.“ Zugleich gebe es bei vielen Menschen aufgrund der Corona-Pandemie ungeklärte Fragen und große Sorgen um die Zukunft. Am Herz-Jesu-Sonntag hat beides Platz: Der Dank für geleistete und die Bitte um weitere Hilfe.

Termin

Freitag, 19. Juni, 19 Uhr: Landesgelöbnisgottesdienst in der Jesuitenkirche Innsbruck mit Bischof Hermann Glettler
Weblink: www.bischof-stecher-verein.at

Autor:

TIROLER Sonntag Redaktion aus Tirol | TIROLER Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen