Personelle Veränderungen in der Erzdiözese
Neue Aufgaben in der Seelsorge

Markus Welte erhielt von Erzbischof Franz Lackner das Ernennungs-dekret zum „Referenten für den Bildungsbereich in der Erzdiözese Salzburg“.
  • Markus Welte erhielt von Erzbischof Franz Lackner das Ernennungs-dekret zum „Referenten für den Bildungsbereich in der Erzdiözese Salzburg“.
  • Foto: RB/eds
  • hochgeladen von Ingrid Burgstaller

Personelle Veränderungen in Pfarren und Einrichtungen der Erzdiözese sind mit Beginn des neuen Arbeitsjahr eingetreten.

Erzbischof Franz Lackner hat Markus Welte zum neuen Referenten für Erwachsenenbildung in der Erzdiözese ernannt. Er ist damit für die Bildungszentren St. Virgil und Borromäum in der Stadt Salzburg und das Tagungshaus Wörgl im Tiroler Teil der Erzdiözese zuständig. Außerdem wird er sich um die Vernetzung der verschiedenen Einrichtungen der Erwachsenenbildung kümmern. Welte folgt Michael Max nach, der als Rektor der Anima nach Rom übersiedelt ist. Neuer Kirchenrektor in St. Virgil ist nun Univ.-Prof. Franz Gmainer-Pranzl.

Aber auch in vielen Pfarren der Erzdiözese gibt es neue Gesichter. Von Dompfarrer Generalvikar Roland Rasser haben P. Prakasam Naidu die Aufgabe als Pfarrprovisor in Niedersill und Uttendorf, Ananda Gopu in Piesendorf und Kaprun übernommen. Der Pfarrer von Bruck, Winfried Weihrauch, ist nun auch Provisor in St. Georgen und Fusch/Glstr. Stano Gajdos hat zu seiner Aufgabe in Bramberg auch noch Hollersbach übernommen. Adalbert Dlugopolsky bleibt für Mittersill und Stuhlfelden verantwortlich. Und Oswald Scherer sorgt sich künftig zusätzlich zu Lend, Embach und Dienten auch noch um Taxenbach und Eschenau.

Im Lungau ist Roland Frank neuer Pfarrprovisor in Mauterndorf und Tweng, Matthias Kreuzberger bleibt Pfarrer von St. Michael und St. Margarethen. Zwei Heimkehrer in die Erzdiözese Salzburg wirken ab sofort im Tiroler Teil. Erwin Neumayer, bisher Rektor des Propädeutikums in Linz ist neuer Pfarrer von St. Johann und Oberndorf in Tirol. Und neuer Pfarrer von Ebbs und Walchsee ist Rainer Hangler, der in einem Sabbatical neue Kraft geschöpft hat.
In Flachgauer Pfarren gab es ebenfalls einige Veränderungen. Der Stadtpfarrer von Oberndorf, Dechant Nikolaus Erber, ist nun auch für Bürmoos verantwortlich. Richard Weyringer hat zu Walserfeld und Hallwang noch die Pfarre Großgmain übernommen. Er wird dabei vom Daniel Kretschmar vom Diözesangericht als priesterlicher Mitarbeiter unterstützt.

Und Hans Schwaighofer hat zu den Salzburger Stadtpfarren Itzling, St. Severin und Gnigl auch noch St. Andrä übernommen. Ewald Kilasara unterstützt ihn als Kooperator.

In Pension sind Ludwig Höritzauer (Bürmoos), Hans Kurz (Ebbs, Walchesee), Hans Trausnitz (St. Jo-hann/T. und Oberndorf/T.) und Tarcise Onema (St. Georgen, Fusch). 

Veränderungen bei Pastoralassistentinnen und -assistenten

Seelsorgerin in Hospiz und Schubhaft: Sr. Margarete Pieber sa
Roma- und Obdachlosen-Seelsorge:Herbert Müller
Past. Ass. Radstadt und im Seniorenwohnheim Altenmarkt: Sr. Monika Guber
Past. Ass. Seniorenwohnheime Salzburg-Taxham und Bolaring: Ingrid Sommer
Past. Ass. Hallwang: Meinrad Föger
Past. Ass. Eugendorf: Szidonia Lörinz
Personalentwicklerin im Personalreferat der Erzdiözese Salzburg: Manuela Ebner
Personalentwicklerin im Personalreferat der Erzdiözese Salzburg: Michaela Grassmann
Past. Ass. im Pfarrverband der Pfarren Salzburg Morzg, Gneis, Herrnau, Nonntal: Veronika Beier
Past. Ass. im Pfarrverband der Pfarren Salzburg Morzg, Gneis, Herrnau, Nonntal: Valentine MbawalaPast. Ass. im Pfarrverband der Pfarren Salzburg Maxglan, Taxham, St. Martin-Liefering: Renate Orth-Haberler
Past. Ass. im Pfarrverband der Pfarren Salzburg Maxglan, Taxham, St. Martin-Liefering: Verena MandlPast. Ass. im Pfarrverband der Pfarren Salzburg Itzling, St. Severin, Gnigl, St. Andrä: Hans Fackler
Pfarr. Ass. in St. Andrä im Pfarrverband der Pfarren Salzburg Itzling, St. Severin, Gnigl, St. Andrä: Susanne Rasinger
Past. Ass. im Pfarrverband der Pfarren Anif-Niederalm-Rif: Christina Reichelt
Pfarr. Ass. St. Georgen im Pinzgau und Fusch an der Glocknerstraße: Brigitte Steidele
Past. Ass. St. Johann/T und Oberndorf/T. und im KH St. Johann/Tirol: Wolfgang Egerdacher
Past. Ass. Krankenhaus Kufstein: Sabrina Anderl
Past. Ass. Pfarrverband der Pfarren Dienten, Embach und Lend: Siegfried Förstl
Jugendleiter/in für die Region Lungau, Pongau,Tennengau: Patrik Ehrenberger
Referat Berufungspastoral und Priesterseminar: Irene Blaschke
Past. Ass. Taxenbach, Eschenau: Michael Reinprecht
Pfarr. Ass. Bürmoos: Elisabeth Müller

In Pension gegangen sind die Past. Ass. Sr. Gerlinde Fuchsbauer (Parsch), Sr. Franziska König (Morzg), Imma Lammer (Gnigl), Claudia Frauenlob (Hallwang).

Autor:

Ingrid Burgstaller aus Salzburg & Tiroler Teil | RUPERTUSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen