Stadtpfarrkirche St. Egid
Ein Turmbau mit Hilfe des "Sonntag"

Die Großbaustelle der Renovierung des Stadtpfarrturmes in Klagenfurt schreitet mit großen Schritten zügig voran. Wer jetzt 100 Euro spendet, erhält ein Jahr lang den „Sonntag“, die Kärntner Kirchenzeitung, adazu und erfährt hier regelmäßig von den Baufortschritten.
Die Renovierung des Kirchturms von St. Egid macht täglich Fortschritte. Das ist sowohl von Weitem zu erkennen und auch aus nächster Nähe. „Wir sind auf einem guten Weg“, freut sich Gerhard Simonitti, Stadthauptpfarrer. Die Kosten allerdings sind gewaltig. Die geplanten Gesamtkosten der Renovierung werden rund 900.000 Euro betragen. Davon muss die Stadthauptpfarre rund ein Drittel selbst aufbringen. Deshalb bittet Simonitti die Bevölkerung um Unterstützung. „Damit dieses weithin sichtbare Wahrzeichen der Landeshauptstadt erhalten bleibt.“
Mit der Kärntner Kirchenzeitung „Sonntag“ gibt es eine Kooperation. „Wer jetzt eine Turmspende in Höhe von 100 Euro leistet, erhält ein kostenloses einjähriges Abo“, so Simonitti.
In der Pfarre wurde für die Lukrierung von Spendengeldern und die Durchführung von Bausteinaktionen zur Finanzierung des Projektes die „Kirchenbaugemeinschaft St. Egid“ gegründet. Geplant ist beispielsweise der Verkauf von Münzen, die aus dem alten Kirchendach geprägt sind.
Die Neueindeckung des Pfarrkirchturmes sei „unumgänglich geworden, da sich bereits 2018 Schäden an der Turmfassade gezeigt hatten und schnell klar wurde, dass das Ende der Nutzungszeit der Dacheindeckung erreicht war“, sagt Ruprecht Obernosterer, Leiter der Bauabteilung der Diözese Gurk.
„Das wahre Ausmaß der Schäden, vor allem auch im Dachstuhl, wird sich erst beim Abdecken der Konstruktion präsentieren“, so der diözesane Bauabteilungsleiter. ij

Autor:

Gerald Heschl aus Kärnten | Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen