Neues Jugendprojekt
„2getthere Pate“ präsentiert

Engagiert: Pfarrer Günther Kroiss (Obmann des Vereins „2getthere“) mit Projekt-Mitarbeiterin Lisa Ollram, Projektkoordinator Julian Hochstätter und LH Hans Peter Doskozil.
  • Engagiert: Pfarrer Günther Kroiss (Obmann des Vereins „2getthere“) mit Projekt-Mitarbeiterin Lisa Ollram, Projektkoordinator Julian Hochstätter und LH Hans Peter Doskozil.
  • Foto: Burgenländisches Landesmedienservice
  • hochgeladen von Redaktion martinus

Der Verein „2getthere“, der seit seiner Gründung vor 21 Jahren vom Land Burgenland unterstützt wird, startet das Jugendprojekt „2getthere Pate“.Über ein Patenschaftsmodell sollen Kinder und Jugendliche aus schwierigen familiären Verhältnissen gefördert und betreut werden.

„Die Patinnen und Paten kommen von außerhalb der Familie und unterstützen die Kinder in schulischen, familiären und später dann auch in beruflichen Angelegenheiten. Ziel des Vorzeigeprojektes ist es, sie emotional zu stärken, ihre sozialen Fähigkeiten zu fördern und sie in lebenspraktischen Bereichen anzulernen – zum Beispiel bei der Einteilung des Taschengeldes oder der Strukturierung des Alltags“, betonten Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Vereinsobmann Pfarrer Günther Kroiss bei der Präsentation des Projektes. „Die Begleitung soll im Kindesalter beginnen und über die Pubertät hinaus dauern. Sie soll im Idealfall erst dann enden, wenn eine Selbständigkeit gegeben ist“, so Kroiss. Die PatInnen sollen bereits fest im Leben stehen und eine demensprechende Lebenserfahrung aufweisen. „Wichtig ist, dass sie zeitliche Ressourcen haben, um den Kontakt aufrecht zu erhalten“, betont Kroiss. Die PatInnen werden durch den Verein „2getthere“ unterstützt – zum Beispiel bei der Nutzung der Räumlichkeiten für Zusammentreffen mit den Kindern. Des Weiteren erhalten sie die Möglichkeit, sich bei Fragen bzw. Problemen an das ausgebildete Personal des Vereins im Bereich der Pädagogik und Sozialpädagogik zu wenden. Der offizielle Start wird für September in der Region Mattersburg angestrebt, das Projekt soll dann schrittweise im Burgenland implementiert werden.
Weitere Informationen zum Projekt unter: http://mattersburg.2-getthere.at

Autor:

Redaktion martinus aus Burgenland | martinus

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen