Firmunterricht in Kirchbach/Gail
Eine Brücke aus Holz, die verbindet

„Wir wollen Brücken zueinander bauen – deshalb stellten die Firmlinge jeweils einen anderen aus der Firmgruppe vor“, erklärt Hildegard Allmaier. Sie begleitet die Jugendlichen in der Pfarre Kirchbach im Gailtal in bewährter Weise auf ihrem Weg bis zur Firmung. Die fünf Firmkandidaten – Sofie Allmaier, Felicia Seirer, Fabian Hasenbichler, Jakob Mitterberger und Maximilian Pernull – stellten sich am zweiten Fastensonntag im Rahmen der heiligen Messe der Pfarrgemeinde vor.
„Firmung – eine starke Brücke ins Leben“ – so lautet das diesjährige Motto der Firmvorbereitung in Kirchbach. Warum gerade die Brücke als Symbol ausgewählt wurde? Allmaier: „Brücken verbinden, sie führen mich von der einen auf die andere Seite. Auch unsere Hände können Brücken sein. Brücken, nicht aus Stein oder Holz, sondern lebendige Brücken aus Fleisch und Blut. Auch wir können Brücken bauen, von Mensch zu Mensch“, so die Firmbegleiterin. Der Firmunterricht hatte aber auch einen anschaulichen Praxisteil. Aus Holzstücken bauten die Jugendlichen unter Anleitung und den vorgegebenen Corona-Richtlinien eine sogenannte „Leonardobrücke“ ohne Nägel. Diese wurde sofort ausprobiert.

Autor:

Gerald Heschl aus Kärnten | Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen