IniciativAngola
"TriAngola": eine besondere Solidaritätsaktion

2Bilder

„Wir hoffen und träumen, dass wir bei dieser sportlichen Solidaritätsaktion 2.500 Teilnehmer begrüßen dürfen, die sich an unterschiedlichen Orten für Menschen vor Ort und in Angola einsetzen und ihnen neue Hoffnung schenken“, sagt Hanzej Rosenzopf, Pfarrer in St. Primus und Obmann von „IniciativAngola“.Seit 25 Jahren unterstützen Jugendliche und Erwachsene in der Jauntaler Pfarre St. Primus und weit darüber hinaus die Jugend-Bildungsarbeit der Don Bosco Schwestern in Angola. Anlässlich dieses Jubiläums organisiert nun der Verein IniciativAngola noch bis 13. Juni die besondere sportliche Solidaritätsaktion „TriAngola“.
Jugendliche und Erwachsene sind eingeladen, mit Freunden zu laufen, Rad zu fahren oder zu schwimmen und für jeden Kilometer 1€ zu spenden. Diese Spende kann man dann über die Website von „IniciativAngola“ überweisen. Die gesammelten Spenden kommen einerseits den Don Bosco Schwestern in Angola zugute, die u. a. das Projekt „Mädchen in Not“ betreuen, andererseits wird die „WIFF – Frauen- und Familienberatungsstelle Völkermarkt“ unterstützt.
Kontakt: office@angola.at

Autor:

Gerald Heschl aus Kärnten | Sonntag

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen