Burgenländische Orden
Wallfahrt der Ordensleute nach Loretto

Knapp 50 Ordensfrauen und -männer nahmen an der Sommerwallfahrt von Eisenstadt nach Maria Loretto teil.
  • Knapp 50 Ordensfrauen und -männer nahmen an der Sommerwallfahrt von Eisenstadt nach Maria Loretto teil.
  • Foto: P. Gabriel
  • hochgeladen von Redaktion martinus

Am 3. August fand die Sommerwallfahrt der Ordensleute von Eisenstadt nach Maria Loretto statt.

Knapp 50 Ordensfrauen und -männer, sowie Mitglieder von Säkularinstituten aus dem Burgenland, nahmen an der Sommerwallfahrt von Eisenstadt nach Maria Loretto am 3. August teil. Eingeladen dazu hatte die Diözese Eisenstadt. Es war die erste größere Begegnung nach dem Lockdown im März 2020. Thema der Wallfahrt war das "Gebet um neue geistliche Berufe für die Diözese".

Dank für "gemeinsames Unterwegssein und Präsenz"
Eine Gruppe der Wallfahrer war zu Fuß von Eisenstadt nach Loretto unterwegs, die andere Gruppe mit einem Bus. Der Bischofsvikar für die Orden, Pater Lorenz Voith CSsR, dankte für "das gemeinsame Unterwegssein und auch für die Präsenz während der nicht immer leichten Zeit der Pandemie". Zugleich ermutigte er die Ordensleute in der Diözese zu ihrem "weiteren engagierten Dienst an den Menschen an den verschiedenen Orten im Burgenland: in den Pfarren, Schulen, Altenheimen, im sozialen Dienst, als Oasen des Gebetes, in neuen Projekten, ... Ihr seid auch eine Visitenkarte der Weltkirche in unserer Diözese, schon aufgrund eures Herkommens. Knapp ein Drittel von euch kommt aus dem Ausland". Nach dem Gottesdienst in der Basilika trafen sich die Teilnehmer noch zu einer Begegnung bei einem Heurigen.

140 Ordensleute in 18 Ordensgemeinschaften

In der Diözese Eisenstadt wirken knapp 140 Ordensfrauen- und Männer in 18 verschiedenen Ordensgemeinschaften; dazu kommen noch zahlreiche Mitglieder in diversen religiösen Gemeinschaften. In den letzten fünf Jahren haben mehrere Ordensgemeinschaften in der Diözese Eisenstadt Niederlassungen gegründet.

Autor:

Redaktion martinus aus Burgenland | martinus

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen